My Babyclub.de
Unser Baby ist endlich da!!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Eintrag vom 10.08.2006 13:37
    Hallo Leute!
    Da bin ich! Unser Baby ist endlich da! Eine kurze Zusammenfassung von dem grossen Wunder: Er kam 1 Tag oder eigentlich nur 3:42 Stunden nach dem errechnetem ET. Wahnsinn! Ich bin so überglücklich! Am 02.08.06 hab ich nach dem Austehen (11:30) plötzlich ne Blutung bekommen, Freund angerufen, er solle doch bitte von der Arbeit kommen und mich ins KH fahren. Im Kreissaal wurden Untersuchungen gemacht und schliesslich wurde mir (15:15) ein Wehencoctail angeboten. Wir mussten dann 2 Std. spazieren gehen. Ab 17 Uhr kamen dann die Wehen und damit auch die Qualen... Ich und der Kleine mussten einiges durchmachen, da er mit dem Köpfchen quer zum Becken stand, ich wurde stundenlang rumgedreht und schliesslich musste doch ein Kaiserschnitt durchgeführt werden, da die Herztöne von dem Kleinen schon runtergingen und das Fruchtwasser grün wurde :-(
    Nun ja, am 03.08.06 um 03:42 kam der Kleine dann und ich hab nur noch geheult vor Freude!
    Bin jetzt seit dem 08.08. zu Hause und geniesse die Zeit mit meinem süssen Schnuckelhasen!
    Liebe Grüsse an Euch alle!
    Antwort
  • quirlywhirl@aol.com
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2006 13:48
    Fein ich darf als erste gratulieren, nach dieser tumulten Geburt also herzlichen Glückwunsch zu eurem gesunden Jungen und viel Freude in eurem neuen Lebensabschnitt :-)
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2006 14:03
    hallo lorelei: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH VON GANZEM HERZEN! auch wenn die geburt sehr turbulent von dir beschrieben ist: ich hab trotzdem pipi in den augen, weil ich mich so freu... ich wünsch euch alles gute und wenn der kleine es zulässt: meld dich, wie es euch geht! ich freu mich riesig!!!!!!!!!!!!!!!! lg, kerstin
    Antwort
  • ivory.l@web.de
    Superclubber (120 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2006 14:23
    (\/)-lichen Glückwunsch auch von meiner Seite! Ich wünsch Dir und Deinem Süßen das Allerbeste! Wie heißt er denn und wie groß und schwer war er?Lg Laura
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2006 18:33
    Hi Lorelei! Auch von mir alles alles Gute zu eurem Kleinen :o) Ich freu mich auch wahnsinnig mit euch! Linda
    Antwort
  • nicole_hunziger@web.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2006 20:37
    Hallo Lorelei, Herzlichen Glückwunsch hast ja auch ganz schön leiden müssen aber ist es nicht wunderbar was man als Lohn für diese Qualen erhält. die allerbesten Wünsche und LG Nicky
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 10.08.2006 21:21
    Hallo Lorelei … von mir ebenfalls: Herzlichen Glückwunsch!!! Aaach, so was ist immer so wunderbar zu lesen … trotz der Quälerei. Ich wünsche Euch alles, alles Gute!
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 08:54
    Oh....wie schön! Ganz liebe Glückwünsche auch von mir! Wie war denn der Kaiserschnitt? Durfte/wollte dein Mann auch da mit dabei sein? Hast du Schmerzen an der Narbe? Viele liebe Grüße Bossi
    Antwort
  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 12:09
    Hallo und herzlichen glückwunsch:o) Ich werde gaaaanz neidisch, ich hätte auch gerne noch ein baby;o( lg mona
    Antwort
  • th.wintermeyer@t-online.de
    Superclubber (107 Posts)
    Kommentar vom 14.08.2006 14:04
    Hallo, auch von mir noch ein verspätestes Herzlichen Glückwunsch. LG Steffi
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2006 20:33
    Hallo Mädels!
    Da bin ich wieder. Vielen herzlichen Dank für eure Glückwünsche! Sorry, konnte mich nicht früher bei euch für die Glückwünsche bedanken, da der Kleine sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.
    Uns gehts soweit gut, der Kleine hat schon über 1kg seit der Geburt an Gewicht zugenommen, hat schon richtige Pausbäckchen bekommen. Morgen wird er ja 4 Wochen alt sein. @dindin: kennst du die Sendung "Unser Baby" auf RTL, ich muss jetzt auch ständig mitheulen,wenn ich die ganzen Geburten und Babys sehe :-) @Laura: Er heisst Leonard, war bei der Geburt 51 cm gross und wog 3240 gr. Nun 4 Wochen später wiegt er schon 4290 gr. @Jane: Der Tag nach dem Kaiserschnitt war einfach schrecklich. Ich hatte solche Schmerzen gehabt, dass ich mich kaum bewegen konnte. Leider hab ich auch eine Schwester erwischt, die mir nicht glaubte und meinte ich müsse doch die Zeit aushalten können und ich würde jetzt noch keine Schmerzmittel kriegen.Nun ja, da meine Zimmernachbarin mitbekommen hat wie dreckig es mir ging,hat sie gebeten, dass man doch bitte nach mir schauen sollte und so bekamm ich endlich ein Mittel und konnte danach wenigstens etwas schlafen. Hab jetzt immer noch leichte Schmerzen doch die ganz schlimmen waren die in den ersten 4-5 Tagen. Ja ich stille den Kleinen. Das wollte ich unbedingt machen, da es wirklich das Beste für ihn und auch für mich ist. Die Gründe kennst du bestimmt alle schon :-) Es ist echt ein schönes Gefühl und wenn ich ihn dabei anschaue könnte mein Herz vor Glück platzen!!!
    @Nicky: Ja und nochmal ja, es lohnt sich allemal. Und wenn der Kleine mich mit seinen süssen Augen anschaut ist alles .
    @Bossi: Mein Freund war die ganze Zeit dabei, hat mir ständig Glass Wasser zwischen den Wehen gereicht, mich ans Atmen erinnert oder einfach gestreichelt. Der Arme musste auch was mitmachen, auch wenn es "nur" psychisch war. Hinterher hat er gemeint, dass es voll schlimm war mich so leiden sehen zu müssen. Hat mir oft gesagt, dass ich das gut gemacht habe und er sehr stolz auf mich ist :-) Schmerzen an der Narbe selbst hab ich keine aber oberhalb der Narbe ist noch eine Schwellung und die tut noch etwas weh und auch die Haut rund um den Bauchnabel reagiert komischerweise seit ein paar Tagen sehr auf die Berührung. Der Bereich um die Narbe ist halt auch noch etwas taub. Der Doc meinte, es könnte bis zu 1 Jahr dauern bis die Taubheit ganz weggehen würde. Hoffe es dauert nicht ganz so lang
    :-)
    Ich muss schmunzeln wenn ich daran denke was ich während und kurz nach der Entbindung gedacht habe... Hab mir gesagt, dass das Kind entweder Einzelkind bleiben würde oder wir uns ein weiteres adoptieren werden müssen. Doch jetzt wenn ich den Kleinen anschaue, weiss ich, dass ich die ganzen "Qualen" noch einmal auf mich nehmen würde. Das ist das Beste was einem passieren kann! Die Geburt des eigenen Kindes ist einfach unbeschreiblich! Die die das schon erlebt haben werden mir bestimmt zustimmen. Es ist immer wieder ein kleines Wunder was da passiert! Ach Mädels, ich hoffe ihr werdet es auch genau so wie ich empfinden :-) Wünsche euch das allerbeste von ganzem Herzen!!!
    Viele herzliche Grüsse!
    P.S.: Bin seit der Schwangerschaft so wahnsinnig sentimental geworden :-D
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 30.08.2006 20:34
    Ups, ein halber Roman! ;-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.