My Babyclub.de
Unsicherheit!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • a.sch.74@web.de
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Eintrag vom 01.05.2004 14:30
    Hallo an alle :) Jetzt kommt erstmal ein langer Text mit einer Frage, auf die ich hoffentlich eine Antwort bekommen kann. Zur Vorgeschichte muss ich vielleicht erwähnen, dass ich mit Schwangerschaften schon Erfahrungen gemacht habe. Ich bin Mutter zweier Töchter, Colleen und Loreen, und habe bereits eine Fehlgeburt sowie eine Abtreibung aus gesundheitlichen Gründen hinter mir. Mein Freund und ich wollen unbedingt noch ein drittes Kind und ich bin jetzt nach 4 jähriger!! Versuchsphase schwanger (nach meiner Rechnung in der 6. Woche). Allerdings ergibt sich bei mir das Problem, dass ich trotz der kurzen Schwangerschaftszeit bereits 4 Kg zugenommen habe und mein Bauch auch schon leicht gerundet ist!!! Es mag sich seltsam anhören, aber ich weiß, dass ich noch nicht "schwangerer" als 6. Woche bin ;) ZWILLINGE??? Seit dem positiven Test ist jetzt eine Woche vergangen und ich muss noch bis Montag Mittag ausharren, um weiteres zu erfahren. In der Zwischenzeit zermartere ich mir das Hirn und finde irgendwie absolut keine Ruhe! Zu meinem geschilderten Problem kommt nun noch hinzu, dass ich auf jedes Signal meines Körpers achte, aus Angst vor einer Fehlgeburt. Jedes Ziehen im Unterleib werte ich negativ und meine Arbeitsmotivation ist irgendwie auch gänzlich verschwunden. Hatte eine von Euch ähnliche Probleme? Und wie verläuft eine Zwillingsschwangerschaft?

    Für alle Antworten, die ich erhalte, bedanke ich mich schon jetzt :)

    Liebe Grüße aus Mittelfranken

    Annett
    Antwort
  • a.sch.74@web.de
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 04.05.2004 17:00
    Tataaaaa :) Ich war beim Arzt und alles ist da, was da sein muss - und zwar nur EINMAL *gg* Die Ärztin meinte allerdings, meine Gebärmmutter würde sich wohl an die vorangegangenen Schwangerschaften erinnern und deshalb schneller wachsen *g* Ich halte das mal eben für nen Scherz :D Derartige Probleme wie Bauchschmerzen hatte ich bei meinen 2 Großen nicht. Auch die morgendliche Übelkeit fehlte. Dafür ist mir jetzt den ganzen Tag schlecht und dieser dumpfe Druck im Unterleib ist immernoch. Ich vertrau jetzt einfach mal dem kleinen Zwerg und hoffe, er bleibt weiterhin so stur sitzen.

    Ich wünsche Dir alles alles Gute!!!!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.