My Babyclub.de
Unterdrücktes Niesen schlimm?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Eintrag vom 06.09.2006 20:55
    Wisst ihr, ob "unterdrücktes" Niesen dem Kind schadet? Ich pruste so ungern auf der Arbeit drauf los, daher gehen meine Nieser eher in den Bauch... Ich weiß, eine komische Frage... :o)
    Antwort
  • nicole_hunziger@web.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 21:03
    Keine Ahnung, was sagt denn dein FA?
    Antwort
  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 21:15
    Bin erst in 3 Wochen wieder beim FA. Schätze ja mal, da kann nicht viel passieren, aber man weiß ja nie.. Irgendwie unterdrücke ich das schon automatisch, dabei ist es wahrscheinlich schon "von Natur aus" gesünder lauthals loszuprusten... Aber ob mich mein FA nicht auslacht??
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 21:17
    ich find die frage echt gut und kann leider nix hilfreiches dazu sagen... aber dein arzt sollte nicht lachen - lieber tausend fragen, als eine nicht gestellt, die wichtig wäre! hast du denn schon eine hebamme, die du fragen kannst? lg, kerstin
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 22:29
    Habe nichts Schlaues zu dem Thema, aber mal ganz ehrlich: Wenn ein Nieser eine Fehlgeburt auslösen würde, dann wäre die Menschheit ausgestorben... ;-)
    Zu dolles Niesen zwickt im Bauch und jeder entwickelt schon irgendwie seine Technik, das abzuwenden. Ich persönlich glaube nicht, dass irgendeine Art von Niesen dem Baby schadet.... Hab auch noch nie gehört, dass es Wehen ausgelöst hätte... ;-) Viele liebe Grüße und ne schöne Nacht! Tina
    Antwort
  • nicole_hunziger@web.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 22:35
    ich nochmal, ich kann mich daran erinnern das ich als ich schon arg zu schleppen ,mein Bauch immer festgehalten habe wenn ein Nieser kam. Wurde nämlich irgendwann unangenehm ohne Halt. LG
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 07.09.2006 09:25
    Morgen Mädels, wie das mit dem Niesen in der Schwangerschaft ist, weiß ich nicht, aber ich habe mal gelesen, dass man Nieser nicht unterdrücken soll, weil sonst der Druck im Hirn zu groß ist und das dann eben nicht gut für die Hirnzellen ist. Außerdem ist Niesen doch sooo schön! Liebe Grüße, KIK
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 07.09.2006 11:24
    Hallo Ihr Süßen! Da ich die Frage sehr interressant fand, hab ich die Gelegenheit beim Schopfe ergriffen und grade meine FÄ gefragt (war zur Vorsorge). Ihre Antwort war ein Grinsen...und sie sagte, daß es definitiv nicht schadet, da das Baby durch das Fruchtwasser so gut geschützt sei, daß es ohne Probleme gewisse Druckerhöhungen aushalten könnte! Man müßte schon Achterbahn fahren, ein Korsett tragen oder ähnliches, um irgendwelche Probleme hervorzurufen! Also weiter ein gutes HATSCHI! LG Bossi
    Antwort
  • cathrin-reitz@gmx.net
    Superclubber (132 Posts)
    Kommentar vom 07.09.2006 12:27
    Hallo! Also, ich glaube auch nicht, dass das für das Kind schädlich ist, aber ganz sicher für die Mama! Ich hatte eine Kollegin, die hat sich beim unterdrücken des Niesens durch ihr Kind im Bauch eine Rippe geprellt... Naja, wohl auch eher ne Ausnahme ;-)
    Antwort
  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Kommentar vom 07.09.2006 19:26
    @Hallo Ihr Lieben, ganz vielen Dank für eure Gedanken! Und auch vielen Dank für die Lösung des Rätsels.. ich meine, man weiß ja nie, da wollte ich auch lieber auf Numemr sicher gehen. :o)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.