My Babyclub.de
Urlaub im 1. Drittel der SS

Antworten Zur neuesten Antwort

  • selinanetz@web.de
    Juniorclubber (45 Posts)
    Eintrag vom 19.07.2006 09:36
    Schönen guten Morgen an alle Mitschwangeren und die, die es werden wollen, habe mir hier einige Beiträge durchgelesen. Ich habe erst seit wenigen Tagen die Gewissheit, dass wir ein Baby bekommen werden. Wir waren natürlich überglücklich, zudem wir nur 3 Monate warten mussten (habe aber auch genau die fruchtbaren Tage beachtet). Nun haben wir Ende August Urlaub und wollten eigentlich in die Türkei fliegen. Wir haben uns diesbezüglich gestern gleich ein paar Kataloge mitgenommen. Jetzt habe ich gelesen, dass man im 1. Drittel gar nicht verreisen sollte, da das Ei in der Zeit ja noch abgehen kann und nach einem Bericht von einer Schwangeren, die in der 9. SSW ihr Baby verloren hat, mache ich mir jetzt doch Gedanken. Ich weiß, mein Freund würde unheimlich gerne nochmal verreisen bevor das Kleine da ist. Aber wir werden jetzt auch keinen Urlaub mehr später bekommen. Was sollte ich jetzt eurer Meinung nach machen? Wie hoch sind denn die Chancen, dass man es verliert? Ich hatte mir bis dahin nicht so den Kopf zerbrochen, da ich dachte, dass eine Fehlgeburt in den ersten Wochen wohl eher selten sein wird. Muss ich jetzt in die ersten Monate sehr um mein Kind fürchten? Ich bin jetzt doch etwas verunsichert. Danke schonmal für die Antworten
    Antwort
  • melanie-online@gmx.net
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2006 10:14
    Hallo Seli. Gratuliere Dir!!!!!!Wie weit bist Du jetzt? Bzw. wie weit wirst Du Ende August sein? Gar nicht so einfach eine Entscheidung zu treffen, denn die Wahrscheinlichkeit, das Embryo in den ersten Wochen zu verlieren ist doch recht hoch. Körperlich wäre das sicherlich kein Problem, aber die psychische Belastung ist extrem. Vielleicht solltet Ihr ein Ziel mit guter ärztlicher Versorgung wählen. Dann bist Du auf jeden Fall in guten Händen. Auch wenn ich hoffe, dass Du diese "guten Hände" gar nicht brauchen wirst. Ich selbst bin jetzt in der 15. SSW und hatte bis vor kurzen noch extreme Probleme mit der Übelkeit. Das muss bei Dir ja nicht sein, kann aber sein. Wenn Ihr fahrt, solltest Du alles gut organisieren, dann bist Du entspannter. Wünsche Dir viel Glück. p.s.. Vielleicht könnt Ihr alternativ ein Ziel in Deutschland, Österreich oder Schweiz wählen. lg
    Antwort
  • ilhami.sen@web.de
    Powerclubber (76 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2006 10:15
    Hi seli,ich würde dir raten mit deinem Frauenarzt zu sprechen der kann dir genaues sagen...es ist halt wenn du in der Türkey einen arzt kennst oder dich vorher informierst wer dich im ernstfall behandeln würde"falls" etwas sein sollte.Ich hoffe mein tipp genügt dir erstmal,und leg dich nicht in die pralle hitze und pass auf was du ;wo ist:)!
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2006 11:23
    hallo seli: zuerst mal herzlichen glückwunsch!!! ging ja ratzfatz bei euch... ;) was den urlaub angeht: ich kann mich da nur lona anschließen: frag deinen arzt, der wird dir seine ehrliche meinung sagen, da die gefahr im ersten trimester doch recht hoch ist... die ersten drei monate sollen ja die gefährlichsten sein... das ist kein guter tipp und auch keine lösung für dein problem: aber dafür hast du einen arzt, der dich über risiken und gefahren aufklären muss! wie weit wirst du denn ende august sein? das spielt auch eine rolle... lg und alles gute, kerstin
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2006 11:58
    Ebenfalls Glückwunsch!!! Eigentlich haben die anderen schon alles gesagt, was ich auch sagen würde – deshalb nur ein kleiner Vorschlag: Wie wäre es mit einem gemütlichen Romantik-Urlaub im guten, alten Deutschland? Die Anreise wäre kurz und man kann Auto oder Bahn nehmen. Im Falle eines Falles weiß man wo man einen Arzt oder ein Krankenhaus findet – und alle sprechen Deutsch, wenn es Probleme gibt! Der Stress hält sich dann auch in Grenzen. Irgendwie habe ich selbst gerade Lust auf Rügen (kühles Meer, frischer Wind) oder vielleicht den Rhein (war ja früher ein beliebtes Ziel für die Flitterwochen) – Schifffahrt zur Loreley, kleine Pension im Fachwerkhäuschen (mit Rosenumrankten Gärtchen), eine kleine Burgbesichtigung und richtig nett Essen gehen (wo der Mann Wein verkosten kann – grrrrr) … Spazierengehen in den Weinbergen … Seufz … Naja … und sollte bei Dir auch das große Spucken einsetzten ist man recht schnell wieder zuhause. Die Türkei läuft Euch ja nicht weg und mit einem Baby kann man sich auch schon mal wieder z. B. nach Mallorca wagen. Auf jeden Fall wünsche ich Dir alles Gute!!!
    Antwort
  • makadre72@yahoo.de
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2006 13:29
    Hallo Seli, herzlichen Glückwunsch auch von mir!
    Ich will hier nicht als Miss Sorglos abgestempelt werden, doch ich muss sagen ich mache alles so wie vorher.
    Mein Freund ich haben buchstäblich nur einmal probiert (war ein Test) und Bingo :-)! Bin in der 9. Woche allein nach NY geflogen, Arzt hat gar nichts dazu gesagt und alles lief glatt. Ich bin dankbar das ich eine unbeschwerte SS habe und keine Beschwerden. Ich bin in NY ins Theater, herumgelaufen wie verrückt und habe alles unternommen, was ich auch als Nichtschwangere getan hätte.
    Bin jetzt 15. Woche und in zwei Wochen geht es nach Paris fürs Wochenende und im Sept nochmal weg. Solange es mir gutgeht unternehme ich alle wie bisher.
    Allerdings war ich nie besorgt, von daher würde ich sagen, wenn du Bedenken hast, bleibe in D. Es ist auch nicht schön wenn man sich ununterbrochen Sorgen macht. Alles Gute und schönen Urlaub, auch wenn es nicht ins Ausland geht - Deutschland hat ja auch schöne Flecken!
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 19.07.2006 14:45
    Hallo Seli, Glückwunsch auch von mir! Klasse, dass es so schnell geklappt hat. Eigentlich gebe ich Maria Recht, dass Du so normal wie möglich weitermachen solltest. Aber im Falle von Sorgen empfehle ich Dir auch, hier in der Ecke zu bleiben. Deutschland, Holland, Östereich, Schweiz, bei dem Wetter doch alles traumhafte Ziele. Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub und eine problemlose SS. Liebe Grüße, KIK
    Antwort
  • selinanetz@web.de
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 20.07.2006 11:26
    Also erstmal vielen vielen lieben Dank an Euch alle und danke für die Glückwünsche sind schließlich die ersten, die ich bekomme, da wir es noch niemandem verraten wollen)! Ich selbst habe mir auch gestern nochmal so meine Gedanke gemacht und meinen Freun darauf angesprochen. Ich dachte erst, dass es vielleicht ein Problem geben könnte, da er so gerne tauchen wollte, aber ganz der verständnisvolle Papa hat er von sich aus die Schweiz als Alternative vorgeschlagen ohne zu murren. Da war ich wirklich froh. Also ich denke, dass wir wohl, wie vorgeschlagen, Rügen oder die Schweiz nehmen werden. Ihr habt recht, das Wetter ist ja derzeit wunderschön in Deutschland und Umgebung (bin nur froh bei den Temperaturen nicht schon fortgeschrittener zu sein ;0)). Und um Eure Frage zu beantworten: ich bin erst in der 5. SSW.
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 20.07.2006 14:21
    Hi Seli! Von mir natürlich auch erst mal Glückwünsche! Ich würde auch den Arzt mal fragen, aber da ihr euch schon entschieden habt ev. in die Schweiz zu fahren ist das eh eher hinfällig ;o) Österreich ist aber auch toll, falls ihr euch noch umentscheiden wollt...Wir haben auch Urlaub für Ende August (Kroatien) schon gebucht, es könnte ja durchaus sein, dass ich dann schon in der 5. SSW wäre. Sollte es so sein, würden wir einfach nach Ö rauf fahren, wenn wieder was schief gehen sollte...ich würde auch vorher ev. gar nicht zur Ärztin gehen, damit ich den Urlaub über nicht verunsichert bin (noch kein Herzschlag etc....eben alles das was man in der 5. Woche oft "Vorgesetzt" bekommt - ich würd aber trotzdem anrufen und fragen, ob es okay ist auf Urlaub zu fahren). Ich mach mir sowieso viel zu viele Gedanken momentan *tztz* die viele Freizeit im dzt. Urlaub lässt zu viel Platz zum Nachdenken ;o) Aber wie gesagt, falls ihr doch nach Ö fahren wollt, ich könnte euch was Nettes empfehlen .... Alles Liebe! Linda. Ps.: Du fragtest auch nach der Wahrscheinlichkeit, dass man ein Baby verliert - mir wurde bei der AS gesagt, dass es ca. jeder 4. Frau einmal im Leben passiert - sei dadurch aber nicht verunsichert, das heißt ja nicht, dass etwas passieren muss. Noch mal alles Gute!
    Antwort
  • selinanetz@web.de
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 21.07.2006 13:01
    Danke für Deine vielen Ratschläge und Tips, Linda. Sind momentan noch für alles offen, also wenn Du eine gute Adresse für Ö hast, dann schick sie mir doch einfach an meine e-Mail-Adresse selinadolling@web.de. Vielen lieben Dank!
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 22.07.2006 07:43
    Hi Seli! Ich kann dir auf jeden Fall die Region "Salzkammergut" in Oberösterreich empfehlen (wandern, Eishölen, Seen,...) oder aber auch Tirol. Für einen Städteurlaub Wien (da gibt S viel zu sehen, ist aber nicht sooo entspannend, wie am z.B. Attersee zu liegen). An was denkt ihr denn? Eher "Sight Seeing" oder ruhiges Entspannen? Linda
    Antwort
  • selinanetz@web.de
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 24.07.2006 07:57
    Morgen Linda, also ich denke ein bisschen von beidem. Ich möchte unbedingt entspannen, aber den ganzen Tag nur faul rumzuliegen ist auch nicht so mein Ding. Wir haben uns übrigens spontan für Rügen entschieden, da wir dort eine preiswerte Ferienwohnung gesehen haben. Ich war da mal ganz kurz gewesen und fand die Insel herrlich. Viel Zeit zum Entspannen, aber erkunden kann man dort auch einiges.
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 24.07.2006 08:00
    Hi Seli!
    Freut mich, dass ich was gefunden habt :o) Wünsch euch einen tollen Urlaub! Linda
    Antwort
  • selinanetz@web.de
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 25.07.2006 09:48
    Hi Linda, ja ich freu mich schon total auf unseren Urlaub. Hoffe es geht mir auch weiterhin gut. Bisher ist mir nicht einmal übel. Aber schlafen könnte ich ständig ;o). Schönen entspannten Tag noch!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.