My Babyclub.de
Verhütung, aber ohne Pille !

Antworten Zur neuesten Antwort

  • alexandra007de@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 15.02.2005 22:44
    Vor 5 Jahren habe ich zum letzten Mal die Pille genommen. Wir haben in der Zwischenzeit 2 Kinder bekommen und jetzt mag mein Mann einfach nicht mehr mit Kondom verhüten. Die Pille möchte ich aber nicht mehr nehmen (keine Libido !). Wie macht ihr das denn ? Wir wollen keine Kinder mehr, aber vor einer OP schrecke ich zurück... Da gibt es wohl auch eine Hormon-Spirale, aber ich fürchte mich vor den Zwischenblutungen... Danke für Eure Tipps *g*, Alex
    Antwort
  • Flocke
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 17.02.2005 19:22
    Hallo Alex!
    Ich verhüte mit der Drei-Monats-Spritze (Depo Clinovir). Ich finde das sehr praktisch und Nebenwirkungen habe ich auch keine. Ich kenne einige Frauen, die auch so verhüten und zufrieden damit sind. Aber ich weiß auch, dass nicht jeder Arzt die Spritze gerne aufschreibt, irgentwie sind viele Ärzte Pille-Fans :-).
    Liebe Grüße,
    Antwort
  • fia.4@web.de
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2005 13:31
    Hallo Alexandra,
    schau doch mal bei Google unter "Lea Contrazeptivum" oder "Persona" oder Cyclotest 2Plus"
    Liebe Grüße Sofia
    Antwort
  • cool_mom@web.de
    Superclubber (177 Posts)
    Kommentar vom 18.02.2005 15:03
    hallo.ich habe mich für den scheidenring entschieden (erst nach dem stillen anzuwenden...solange minipille)..
    das ist ein ganz dünner elastischer gummiring, etwa 5cm durchmesser , den man sich selbst in die scheide einführt und ihn 3 wochen drinnen läßt. danach eine woche pause für die regel, und dann wieder das selbe von vorn. auch auf hormoneller basis... diese wirken aber vor ort und müssen nicht wie bei der pille über das gehirn transportiert werden. ausserdem weniger nebenwirkungen, man spürt ihn nicht, und muss nur alle 3 wochen daran denken. keine zwischenblutung wie bei spirale.und weniger schmerzen. .... erkundige dich lieber noch mal beim frauen arzt. liebe grüße
    Antwort
  • nadinehiob@hotmail.com
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Kommentar vom 20.02.2005 14:42
    Hallo, also ich halte von beiden, der Dreimonatsspritze und dem Nuvaring nichts, Habe beides schon ausprobiert. Den Ring habe ich laufend gespürt, auh mein Partner beim Sex. Die Spritze hat bei mir depressive Gedanken gefördert und ich bin regelrecht in ein Loch gefallen. ( Steht in den nebenwirkungen und ich finde das der hammer, dass einem der Arzt sowas nicht sagt) Habe einen bericht gelesen, dass es vielen Frauen mit der Spritze so geht und viele meinen sie haben plötzlich depressionen und gehen zum Arzt. Aber viele denken nicht an die nebenwirkungen einer so harten hormondosis. Die muss ja was verändern im Köper. So und jetzt ist die Wirkung seid dezember zu ende und es geht mir gut. Aber welche Möglichkeiten für dich die besten sind, musst du entscheiden. Viel Erfolg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.