My Babyclub.de
Verunsicherung: Baby läuft an der Hand

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Nadine261279
    Powerclubber (63 Posts)
    Eintrag vom 22.08.2007 20:09
    Hallo. Noch eine Frage zum Laufen. Mein Sohn ist knapp 8 Monate alt und will schon an den Händen laufen. Er zieht sich hoch und will dann durch die Gegend laufen. Das findet er toller als Robben. Viele haben zu uns gesagt, dass es okay ist, da es Babys gibt, die das Robben überspringen. Heute hat die PEKIP Leiterin gesagt, dass er sich erst ALLEIN an Gegenständen hochziehen muss und ALLEIN ein paar Schritte gehen muss und dann soll er ALLEIN laufen lernen. Sonst lernt er nicht (oder später) alleine zu laufen und verlässt sich zu sehr auf unsere Hilfe. Welche Erfahrungen habt ihr? Ich kann ihn ja nicht stoppen. Er hat soviel Spaß dabei. Ich bin echt total verunsichert. Danke schon mal.
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 22.08.2007 21:42
    Meine Tochter hat mit 13 Monaten laufen gelernt. Mit 11 Monaten hat so die Aufwärmphase angefangen, in der sie auch an der Hand gelaufen ist. Das Hochziehen an Gegenständen kam zeitgleich mit dem Krabbeln, also bei uns mit 7 Monaten. Sie ist dann, bis sie selbstständig losgelaufen ist, immer öfter an der hand gelaufen. Und ich finde 13 Monate nicht gerade spät. LG
    Antwort
  • oggy7@web.de
    Superclubber (178 Posts)
    Kommentar vom 23.08.2007 10:27
    Hallo, meine Tochter war auch ziemlich zeitig mit laufen an der Hand, sie hat sich mit knapp 8 Monaten überall hochgezogen und ist dort, wo sie konnte auch ein paar Schritte gelaufen. Allerdings ist sie auch gekrabbelt, weil das zu dem Zeitpunkt einfach schneller für sie ging.
    Mit knapp 11 Monaten hat sie ihre ersten freien Schritte gemacht und war von da an nicht mehr aufzuhalten.
    Also, mach Dir keine Sorgen, es ist der Lauf der Dinge, wenn er es von allein tut, dann ist er auch soweit, egal was andere sagen, lass Dich nicht verunsichern.
    Lg
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 23.08.2007 12:28
    hallo nadine! da dein kleiner ja erst 8 monate alt ist, wäre es wahrscheinlich schon erst noch besser für ihn und seinen körper, wenn er sich robbend oder krabbelnd fortbewegt... beim hochziehen solltest du ihn nicht stoppen und beim laufen-üben-an-der-hand einfach noch nicht zu sehr unterstützen. wenn er jedoch dann selbst an möbeln lang läuft - dann kannst du ihn halt auch an die hand nehmen - ist ja dann das selbe. so jedenfalls weiss ich es von unserer ergotherapeutin. lg peggy
    Antwort
  • Nadine261279
    Powerclubber (63 Posts)
    Kommentar vom 25.08.2007 07:48
    Dankeschön für die Antworten!!! Mittlerweile hat sich die Situation entspannt. Er robbt jetzt total gern und viel durch unsere Wohnung. Er zieht sich auch schon selbst hoch und macht einen Schritt. Er möchte zwar immer noch gerne an den Händen laufen, aber nicht mehr stets und ständig. Es war wahrscheinlich nur so eine Phase... Also braucht man sich gar nicht zu sehr zu stressen. Die Kleinen machen das schon alles, wie sie es können.
    Grüße, Nadine.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.