My Babyclub.de
Verweigert Flasche und Brei

Antworten Zur neuesten Antwort

  • dani.miedl@gmx.at
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Eintrag vom 08.01.2005 22:37
    Kann mein Kleiner Brot schon verwerten? Mein Kinderarzt meint nein, würde aber gern noch andere Meinungen hören. Er verweigert seit 2 Monaten seine Flasche, hat deshalb seit dem schlecht zugenommen, verweigert aber meist auch den Brei, egal wie und welchen ich ihm anbiete. Nur mit Tricks gelingts halbwegs. aber das ist keine gemütliche Eßatmosphäre. Gibt es überhaupt "schlechte Esser"? Habe Angst dass ihm was für die Entwicklung fehlt, wenn er kein Fläschen trinkt und nur sporadisch Brei isst. Geht es noch jemandem so und hat Tips für mich?
    Danke für jeden Beitrag.
    Antwort
  • dani.miedl@gmx.at
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2005 18:25
    Sorry, mein Sohn ist gerade 9 Monate alt geworden. Ich denke, er ißt eben schon lieber was festes (6 Zähnchen), weiß aber keinen guten Ersatz für Fläschchen und Brei. Gebe ihm Obstbrei aus Glas - was er eher noch isst - mit Joghurt oder Topfen. Zum Knabbern bekommt er Babykeks oder Müsliriegel, versuche also so gut es geht die wichtigsten Nährstoffe so zuzuführen. Einige Löffel Brei isst er ja wenn er will, aber eben nicht genug und zwingen tu ich ihn sowieso nicht. Hast du vielleicht noch eine Idee nach diesen Infos? LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.