My Babyclub.de
Verweigert abends den Brei

Antworten Zur neuesten Antwort

  • y.grabitz@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Eintrag vom 09.01.2006 11:37
    Hallo. Meine kleine Maus (8 Monate) ißt tagsüber relativ normal, aber verweigert abends plötzlich den Brei. Sie hat diese Sorte bereits 3 Wochen ohne Probleme gegessen, aber jetzt nicht mehr. Nach ein paar Löffel verweigert sie oder beginnt zu würgen. Hunger hat sie aber, da sie die Flasche, die wir ihr später stattdessen anbieten trinkt. Was kann das sein? Ist das nur eine Phase? Ist sie vielleicht zu muede zum Essen? Will sie uns sagen, dass sie abends was anderes möchte? Sollen wir vielleicht die Sort wechseln? Hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht? Gruss und Danke Yvonne
    Antwort
  • baerchenschweers@web.de
    Juniorclubber (38 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2006 11:35
    hallo.ich habe das problem auch mit meiner tochter(6 monate).sie ist einfach zu müde für brei.es ist ja auch viel anstrengender abends noch brei zu essen wie einfach aus der flasche zu trinken.gebe deiner kleinen besser als vorletzte malzeit den brei und zum einschlafen dann die flasche.sonst kann es auch gut passieren das sie so aufgebracht ist durch den brei vorm schlafen das sie nicht mehr schlafen will ist mir schon passiert. sie war dann bis zwölf uhr wach und wollte nicht schlafen weil sie hatte sich vor lauter müdigkeit verschluckt gehabt am brei und viel geweint.liebe grüße jessica
    Antwort
  • mona_0075@hotmail.com
    Superclubber (301 Posts)
    Kommentar vom 20.01.2006 14:12
    Hallo ihr zwei
    ICh kenne genau das gleiche, was ihr jetzt durch macht. mein sohn ist mittlerweile fast 16 monate alt und isst alles mit, was ich koche (auch gewürzte sachen). ich habe bei ihm recht früh mit brei angefangen. mit 4 monaten bekam er mittags brei, dann habe ich umgestellt und mittags gemüse und abends brei gegeben. bis zum achten monat ging auch alles gut, seit dem hat er den brei verweigert. seit dem setzen wir ihn abends mit an den tisch und er isst ganz normal mit uns. mal machen wir nur brotzeit, oder es gibt ganz normal gekochtes essen. ich glaube das eure kids den brei auch leid sind(der schmeckt auch schrecklich süß) mein sohn isst zum beispiel kaum etwas, was süß schmeckt. probiertdoch mal den brei von diamant(babygrieß) und macht da gemüse mit rein. viewlleciht mögen die es ja auch eher herzhaft;o)
    lg mona
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.