My Babyclub.de
Von wegen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • h.krystek@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Eintrag vom 30.11.2006 16:58
    Ach ja, hab ich ganz vergessen... und ist es nicht eigentlich viel zu früh, dass es mir von der Schwangerschaft schlecht werden könnte?
    Antwort
  • sizzy-smile@gmx.de
    Juniorclubber (50 Posts)
    Kommentar vom 30.11.2006 17:24
    Hi Jule, klar kann man die Übelkeiten auch zu anderen Zeitpunkten kriegen. Bei Übelkeit am besten was kleines essen Apfel( bindet die Magensäure) oder einen Joghurt. Bei mir waren die ersten 3 Monate die schlimmsten, ich habe sogar 4Kilo abgennomen, nichts hat mir geschmäckt und ich war ständig müde. Aber keine Sorgen machen das ist von Frau zu Frau immer verschieden.Nein es ist nicht "zu früh" für Symptome, da diese am Anfang wegen der Hormonelen umstellung auftretten. Und sobald man schwanger ist deutet man auch noch so jedes ziehen und drücken, dass ist ganz normal.LG Polly
    Antwort
  • Nele1406
    Powerclubber (88 Posts)
    Kommentar vom 01.12.2006 14:46
    Hallo Jule, also ich kann Dich beruhigen, mir geht es genauso! Ich bin nun in der 11. SSW und die Übelkeit nimmt kein Ende. Mir ist auch den ganzen Tag über schlecht, aber am schlimmsten ist es am Abend. Bisher musste ich nur 3 x erbrechen- und das an einem Tag. Meine Schwester z.B. ist auch schwanger (derzeit im 7. Monat) und hatte ebenfalls die Probleme. Bei ihr hat es allerdings erst in der 14. SSW aufgehört. Ich denke es ist bei jedem unterschiedlich, jedoch ist dies auch ganz normal. Mach Dir also keine Gedanken, es geht noch ganz vielen so :-) Ich sag mir dann immer: Umso schlechter es mir geht, umso besser gehts dem Baby *zwinker* Das tröstet mich dann immer. Liebe Grüße, Kristina
    Antwort
  • raihana-anja@web.de
    Superclubber (128 Posts)
    Kommentar vom 01.12.2006 17:20
    Hallo Mädels.Mit der übelkeit gehts wohl direkt los,sobald man schwanger ist.Ich hatte es vom ersten Tag an für etwa 3Monate.Ich hab da immer Butterkekse gegessen und tee getrunken.Es war aber nicht so schlimm.Es werden im Laufe der Schwangerschaft noch ganz andere Wehwehchen kommen.Sodbrennen,Rückenprobleme usw. Ich wünsche Euch alles Gute.Ciao Anja
    Antwort
  • raihana-anja@web.de
    Superclubber (128 Posts)
    Kommentar vom 04.12.2006 19:02
    Hallo Jule!! Mit der Übelkeit das ist normal.Bei mir war es auch so.Über den ganzen Tag verteilt.Egal wann.Bis zum 3.Monat ging das so.Am besten ist du was kleines,Butterkekse und Tee,das beruhigt.Mir hat es geholfen.Aber denk nicht,das das alles war.ich hab es bald geschafft und bin froh darüber!!! LG ANJA
    Antwort
  • h.krystek@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 05.12.2006 16:16
    Hallo Zusammen, vielen Dank für Eure Antworten! Ich hab die Übelkeit inzwischen mit Keksen und Ingwertee einigermaßen im Griff...nur wundern sich einige, warum ich ständig eine Thermoskanne mit mir rumschleppe. ;) Liebe Grüße
    Antwort
  • sonnenstern1973
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 07.12.2006 12:44
    Hallo, da bin ich aber froh jemanden gefunden zu haben dem es ähnlich geht.. ich bin Anfang 7. Woche und hänge seit zwei Wochen in den Seilen...ähnlich wie Magen Darm... ständig muß ich mich übergeben... bzw. Übelkeit, Übelkeit.. Kreislaufprobleme Hitze, Schüttelfrost... ich dachte auch schon da steckt noch was anderes dahinter... meine FA gibt mir Infusionen mit dem Wirkstoff "Vomex" damit es ein wenig gebremst wird und wenn es abends wieder schlimmer wird muß ich noch ein Zäpfchen nehmen weil ich sonst nicht zur Ruhe komme,leider aber anders bekomme ich das nicht hin... LG
    Antwort
  • Artemisia
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 07.12.2006 15:48
    Hallo Jule1979,

    mir war auch den ganzen Tag schlecht, morgens wars noch am besten, deshalb hab ich mich auch gewundert, dass anderen vor allem (und nur?) morgens übel ist. Je später der Tag, desto schlimmer wurde es und abends musste ich mich manchmal übergeben. Also - das gibts und du bist nicht die einzige!! Wünsche dir, dass es nicht so lange geht, bei mir hats bis in die 15. Woche gedauert. Geholfen hat mir immer warmes essen, warme Suppen, warmer Tee, bloß nichts kaltes und kein Rohkost. Viel Glück und schönes Schwangersein!! jule
    Antwort
  • Artemisia
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 08.12.2006 12:13
    Hallo,
    bei mir war das auch so, dass mir den ganzen Tag über übel war, morgens war s noch am besten und je später der Tag desto schlimmer - abends musste ich dann manchmal auch erbrechen. Ich hab mich auch immer gewundert, was alle über Morgenübelkeit erzählt haben... ist also völlig normal!! Bei mir hat tendenziell geholfen warmes Essen, warme Suppen, warmer Tee, Reis, Gemüse...bloß kein Rohkost und kalte Sachen. Bei mir hats gedauert bis in die 15. Woche - ich hoffe bei Dir gehts schneller vorbei! Viel Glück und alles Gute! jule
    Antwort
  • sonnenstern1973
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 11.12.2006 17:29
    Hallo Jule, ich kann es Dir total nachempfinden... ich breche fast täglich mir die Lunge aus dem Hals... mir ist ständig schlecht und mein Kreislauf is ganz unten.. ich habe erst Infusionen mir "Vomex" Inhalt bekommen, hat nicht wirklich geholfen und nun bekomme ich das direkt gespritzt, bin mal gespannt.. ach ja und meine FA ist so lieb sie macht mir noch Akkupunktur zusätzlich.... habe den Ingwertee ausprobiert... für mich ist das auch nichts.... mir war trotzdem hundeelend... lg
    Antwort
  • sweetlemonkiss19@aol.com
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 30.12.2006 22:24
    Hi Jule,

    Ich bin jetzt in der 21 SSW und gott sei Dank ist jetzt die Übelkeit überstanden.
    Aber mir wurde wie dir immer abends schlecht. Aber keine Angst das geht bald vorrüber, spätestens ende 3 Monat.
    Ich hatte auch einen Ekel auf viele Speisen und aß ich sie doch so wurde mir noch mehr schlecht.
    Tipp: Achte darauf kleine Mahlzeiten am tag zu dir zu nehmen das kann auch ruhig nur mal eine Banane sein.
    Überlege dir was du möchtest und iß auf keinen fall nichts worauf du keinen Appetit hast.
    Kleine Massagen, ein Bad und Magnesium tabletten helfen auch zur Linderung!

    Eine schöne Schwangerschaft und einen guten RUTSCH wünscht dir Jennifer ;-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.