My Babyclub.de
WUT

Antworten Zur neuesten Antwort

  • th.wintermeyer@t-online.de
    Superclubber (107 Posts)
    Eintrag vom 30.05.2007 11:51
    Hallo ihr alle, gestern musste ich arbeiten. dann ist die Kleine immer den Tag bei meiner Schwiegermutter. Morgens rief sie an und sagte die Kleine hätte gebrochen und Fieber. Wir haben weiter nix unternommen da sie trotzdem viel getrunken und etwas gegessen hat. gegen 17 Uhr hatte sie 39,9 Fieber. ich habe meiner SW gesagt sie soll mit ihr ins Krankenhaus fahren, ich käme auch. Bin zu meiner Chefin und habe ihr das gesagt und sogar schon meine Kollegin angerufen, die sofort da war. Meine Chefin hat mich dermaßen angemacht, ich könnte nicht weg, was ich mir einbilden würde usw. Ich habe vor lauter Wut geheult und sie auch angeschrien. und bin einfach gefahren. Später habe ich angerufen um zu sagen das die Kleine Angina und Magen-Darm hat. Da war die super freundlich. Sie unterstellt mir ich würde das immer extra machen. Ich habe da echt kein Bock drauf. Ich gehe seit nem Jahr wieder einen Tag die Woche und die Kleine war erst mit gestern 2x krank. Meine Chefin hat keine Kinder. Überlege echt ob ich kündigen soll. Ich habe so ne Wut im Bauch, mir ist doch mein Kind wichtiger wie meine Chefin. Und ich war ja auch nicht umsont im Krankenhaus. Hat sowas jemand schonmal erlebt. LG Steffi
    Antwort
  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 30.05.2007 13:08
    Hallo Steffi,
    ich werde demnächst auch wieder arbeiten gehen und weiß, daß solche Situationen bei uns im Dienst alltäglich sind. Schon in der Schwangerschaft wird man bei uns gemobbt.
    Deine Chefin hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Vieleicht solltest Du nochmal versuchen, wenn Du nicht mehr so sauer bist, das Thema mit ihr zu besprechen. Schildere ihr die Lage und wie Du Dich dabei fühlst. Sie weiß es wahrscheinlich nicht besser, da sie ja keine Kinder hat. Sie kann die Sorgen, die man sich macht, so gar nicht nachvollziehen. Wenn das alles nichts bringt, kannst Du Dir immernoch überlegen, ob Du die Stelle wechseln möchtest.
    Viel Glück!
    LG
    Antwort
  • srech@webdesign-wnd.de
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 31.05.2007 23:53
    Hallo Steffi, Hallo Sonja,
    ich finde es schade das es euch bei eurer Arbeit so mies geht. Dazu kann ich nur sagen, schaut euch wenn möglich nach was anderem um, das habt ihr nicht verdient, es gibt bessere Chefs. Ich wünsche euch beiden viel Erfolg und eine so verständnisvolle Chefin, wie ich sie haben durfte. ( ja es gibt sie tatsächlich, gebt die Hoffnung nicht auf) LG und alles Gute Sandra
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.