My Babyclub.de
Wahrscheinlichkeiten bei Nackenfaltenmessung

Antworten Zur neuesten Antwort

  • gykossina@gmx.at
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 09.05.2007 13:46
    Hallo, Liebe Leute!
    Ich lese einiges über die Nackenfaltenmessung und Wahrscheinlichkeiten, aber keiner verrät, ab WIEVIEL ist es eine zu hohe Wahrscheinlichkeit?!
    Das COmbined Test hat bei mir das altersbedingte (37) Risiko gemindert, auf ca. 1:1300. Ist das nun wesentlich besser, oder sollte ich mir Sorgen machen und doch über Fruchtwasseruntersuchung nachdenken?!
    Danke!
    GK
    Antwort
  • gismoline25@hotmail.de
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 13.05.2007 07:20
    Die Frage ist schwer zu beantworten rede doch einfach mal mit deinem Frauenarzt darüber. Ich weiß gar nicht mehr wie das bei mir war und wie hoch die Wahrscheinlichkeit war. Aber ich denke 1:1300 da ist die Wahrscheinlichkeit gering das was mit deinem Spatz nicht ok ist.
    Antwort
  • fibi1979@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 14.05.2007 13:11
    Hi, mach dir keine Sorgen. Ein erhöhtes Risiko besteht erst bei einer Wahrscheinlichkeitsberechnung von 1:300 ab da ist es sinnvoll eine FU machen zu lassen und selbst dann ist eine geringe Prozentzahl von den Babys tatsächlich betroffen. Keine Angst mit deinem Kind ist sicher alles i.O. Aber besprich deine Ängste mit deinem FA, der kann dir auch genauere Zahlen sagen.
    Alles Gute
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.