My Babyclub.de
Warum weint sie immer bei papa

Antworten Zur neuesten Antwort

  • th.wintermeyer@t-online.de
    Superclubber (107 Posts)
    Eintrag vom 03.06.2006 11:18
    hallo zusammen, habe mich gestern das 1. mal seid der geburt vor 10 wochen getraut meinen mann mit unserer topchter alleine zulassen. das war das erste mal das er sich wirklich um sie kümmern mußte. sonst bekomme ich ja kaum unterstützung. und dazu muß ich auch sagen meine freundin war bei uns bis die kleine tief eingeschlafen war. doch immer wenn er sie mal hält oder nur kurz mit hr alleine ist( weil auch ich mal duschen muß) schreit sie so sehr das sie garkeine luft mehr holt.nehme ich sie dann ist sie ruhig. wobei es nur bei ihm ist, bei omas usw. nicht. ist er viell. zu hektisch, er kann nicht damit umgehen wenn sie so schreit, merkt sie das? wenn ich ihm sage er müsste sich viell. mehr mit ihr beschäftigen ist er sauer. nur so gehe ich ganz bestimmt nie mehr weg wenn er mit ihr alleine bleiben muß. vielen dank im vorraus
    Antwort
  • judybonstedt@web.de
    Powerclubber (53 Posts)
    Kommentar vom 03.06.2006 13:55
    Lass Deinen Mann mal selber ausprobieren wie er mit ihr besser klar kommt. Wenn du ihm schon in den ersten Wochen nichts zugetraut hast, wie soll er denn dann eine Bindung zur Kleinen kriegen? Auch wenn sie anhaltend schreit; bleib fern von den Beiden, spare an Ratschlägen. Die Kleine wird nicht sterben wenn sie ordentlich brüllt, und Papa wird lernen müssen wie er das in den Griff kriegt. Du musst viel ruhiger mit diesem Thema umgehen, sonst kriegst du am Ende noch Spannungen mit Deinem Liebsten, und das willst du doch sicher nicht? lass ihn Vater sein, er braucht das, genauso wie du Mutter sein willst.. Viel Glück JUDY
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.