My Babyclub.de
Was bedeutet Linnea???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • j-gong@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Eintrag vom 20.12.2004 14:31
    Hallo!!!
    Mir ist es wichtig, dass der Name meiner Tochter eine Bedeutung hat. Ich finde den Namen Linnea total schön, doch was bedeutet er???
    Bitte helft mir!
    Antwort
  • untertagesonne@web.de
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 21.12.2004 08:58
    Hi Jenny, ich kenne ein Mädchen hier meiner Gegend die ebenfalls Linea heisst, allerdings eben mit einem "n" geschrieben. Das ist eine Blume, der lateinische Name einer Blume und ist die Lieblingsblume von irgend einem Schriftsteller... sorry, weiss leider nicht mer wer es war. Wenn Dich es weiter interessiert, werde ich die Mutter fragen, wenn sie mir demnächst nochmal über den Weg läuft. Liebe Grüße aus der Eifel... Annette
    Antwort
  • j-gong@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 21.12.2004 09:54
    Danke, Annette, du hast mir schon sehr weitergeholfen. Weißt du zufällig auch, wie diese Blume aussieht? Jenny
    Antwort
  • j-gong@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 24.12.2004 13:39
    Danke Gernot. Du hast mir sehr geholfen. Kennst du zufälligerweise auch Jungennamen, die zum Nachnamen Kloss passen und ebenfalls eine so schönen Klang sowie Bedeutung haben. Frohe Weihnachten wünscht Jenny.
    Antwort
  • birte.bruening@hamburg.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 28.12.2004 20:41
    Hallo, ich kann Gernots Angaben leider nichts mehr hinzufügen (genau das ist auch mein Informationsstand), aber ich kann sagen, mit dem Name habt ihr eine gute Wahl getroffen. Unsere erste Tochter heißt auch so, nur die Umwelt mußte sicherstmal an diesen ungeläufigen Namen gewöhnen (Zitat von Oma: Das ja klingt wie eine Mischung aus Nivea und Lineal.)
    Mit einem Jungsnamen kann ich leider nicht dienen, aber um in der Tradition skandinavischer Botaniker zu bleiben, haben wir unsere zweite Tochter Dahlia genannt (nach der Dahlie, die ihren Namen dem Botaniker Dahl verdankt)
    Viele Grüße vom Steinhuder Meer und alles Gute
    Birte
    Antwort
  • j-gong@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 30.12.2004 22:54
    Danke auch für deine Antwort, Birte. Wie alt ist denn deine Tochter? Gefällt ihr ihr Name? Und eine letzte Frage habe ich noch. Hatte sie oder ihre Umgebung Probleme mit der Aussprache? Meine Mutter kann den Namen nämlich nicht aussprechen.
    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht Jenny.
    Antwort
  • untertagesonne@web.de
    Juniorclubber (49 Posts)
    Kommentar vom 03.01.2005 09:25
    Hi Jenny..
    nur mal so... meine Töchter heissen Talia( nach der griechischen Göttin des Lustspiels benannt ) und meine 2. Tochter hiesst Teja (das ist ein friesischer Name und aber auch als Jungennamen zu verwenden, was ich allerdings erst später heraus gefunden haben. Teja hiess der letzte Westgotische König. Na ja, bei mir heisst halt meine Tochter). Und was soll ich Dir sagen?? Sie sind beide sehr zufrieden mit ihrem Namen. Mein Sohn heisst Joshua, ob er zufrieden ist, kann ich Dir erst in ein paar Jahren sagen, er wird in 1 1/2 Wochen erst 1 Jahr.SO, und last but not least, sind wir eben auch mal wieder auf der Suche nach einem Mädchennamen da wir Anfang April unsere Tochter erwarten.Liebe Grüße aus der Eifel, Annette
    Antwort
  • birte.bruening@hamburg.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 04.01.2005 09:03
    Hallo Jenny, also unsere Linnea wird bald vier und bisher hat sie sich noch nicht über ihren Namen beklagt. Die Oma hat mit der Aussprache keine Probleme, aber im Kindergarten haben ein paar Kleinere Probleme den Namen richtig aus zu sprechen. Da wird dann schnell mal "Ninea" oder so draus. Aber andere Namen sind da auch nicht leichter: Moritz=Moiz, Caroline=Calorine und so weiter. Wegen der Aussprache würde ich mir da echt keine Sorgen machen. Auch aus deinem eigenen Namen kann man doch viel machen; spricht der sich nun "Jenny" oder "Dschenny" aus? Bei meinem Namen ist mir bei der Aussprache von "Börte" bis Bierde" auch schon alles untergekommen.
    Wir haben bisher mit dem Namen Linnea noch keinen Probleme gehabt und finden den Namen auch immer noch schön.
    viele Grüße Birte
    Antwort
  • lisagartung@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2005 13:58
    Linnea borealis ist eine wunderschöne Blume. Hast du inzwischen ein Bild von dieser Blume? Wenn nicht, dann schicke ich dir eines. Meine email: lisagartung@freenet.de. Bitte schreibe in den Betreff Linnea borealis hinein, damit ich die mail nicht ungelesen wegwerfe. Wir werden unsere Tochter üprigens Carlina nennen, auch ein Blumenname, nur dass Carlina eine Distelart und somit lange nicht so zart und schön ist wie die Linnea borealis.
    Lisa
    Antwort
  • j-gong@web.de
    Superclubber (241 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2005 19:06
    Das ist eine gute Idee. Ich werde dir gleich eine Mail schicken. Carlina klingt auch toll. Hast du den Namen wegen des Klanges genommen oder/ und auch wegen der Bedeutung?
    LG Jenny.
    Antwort
  • lisagartung@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2005 21:00
    Wir haben ihn wegen dem schönen Klang gewählt obwohl die Pflanze selbst stets etwas besonderes ist, da sie in Deutschland etwas seltener geworden ist und auf der Liste der bedrohten Arten steht.
    Grüsse Lisa
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.