My Babyclub.de
Was kann das sein?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • luisa3@gmx.net
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 25.10.2006 14:53
    Hallo ihr Lieben!

    Hatte bis zum 13.10 meine Regel (sehr wenig Blutung) und am 14.10 und auch danach GV mit meinem Freund gehabt. Wir "verhüten" Momentan nur noch durch Coitus Interruptus, da eine Schwangerschaft kein Problem wäre. Ich habe seitdem immer sehr merkwürdige Bauchschmerzen. Ich kann die Schmerzen nicht wirklich als Unterleibsschmerzen definieren - es ist eher ein Druck im Magen, welcher dann häufiger zur Übelkeit führt. Habe dann vor ca 4 Tagen einen Schwangerschaftstest gemacht, der jedoch negativ war. Auf der Packung stand drauf, dass man den Test am dem 10. Tag nach Empfängnis anwenden könnte. Kann man sich darauf verlassen? Andere anzeichen einer Schwangerschaft habe ich sonst eigentlich nicht. Nur wiegesagt, dass ich diese fast permanenten Bauchweh habe und der Ausfluß zur Zeit relativ stark ist. Was sagt ihr zu meiner Situation? Habe mir erstmal für Dienstag einen Termin bei meinem Frauenarzt geben lassen. Wäre trotzdem Dankbar über Antworten. Dankeschön, Dayna!
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 25.10.2006 15:57
    Hi Dayna,
    hast Du den Test morgens gemacht? Ist besser wegen der Konzentration des hcG Hormons. Ich hatte die Empfehlung ihn erst 14 Tage nach evtl. ES zu machen.

    Gruß Katja
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.