My Babyclub.de
Was kann man noch tun das es klappt?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • rikenitsche@gmx.de
    Superclubber (130 Posts)
    Eintrag vom 12.09.2006 13:22
    Hallo ich habe da mal ne dumme frage, was kann man denn noch so tun um schwanger zu werden? ( Nehme schon seit 3 monaten Folsäure und wollte es jetzt mal mit der Temperatur messen versuchen)
    Hoffe ihr könnt mir helfen!!! Liebe grüße Mareike
    Antwort
  • marjoc@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2006 13:37
    Hi, Quatsch, ist doch keine dumme Frage. Ich weiß es natürlich nicht sicher, aber ich vermute, dass die Psyche auch immer eine große Rolle spielt. Wir bekommen demnächst auch unser "Plan-Baby", also Wunschkind. Bei mir hat es direkt beim ersten Mal geklappt. Vielleicht deswegen, weil mein Arzt, der uns zum Kinderwunsch-Thema beraten hat, gesagt hat, dass es im Schnitt in Deutschland 2 Jahre dauert bis es klappt. Da sind wir dann völlig relaxed an die Sache rangegangen, weil wir dachten, dass es am Anfang sowieso nicht klappt. Also war die Zeugung unserer Kleinen sehr leidenschaftlich gewesen und ohne den Hintergedanken, dass wir jetzt ein Kind zeugen, weil wir ja gar nicht davon ausgegangen sind, dass es gleich klappt. Also so viel psychische Entspannung wie möglich. Ist natürlich bei jedem anders, aber man hört ja auch so viel von Frauen, bei denen es z.B. erst im Urlaub geklappt hat oder auch bei Frauen, die schon alles probiert haben und es dann aufgegeben haben und direkt anschließend schwanger wurden, weil sie einfach den Kopf frei hatten. Wünsch Dir ganz viel Erfolg, liebe Grüße, Maren
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2006 13:48
    Hi Mareike, ich glaube auch, dass man versuchen sollte, im Kopf so locker wie möglich zu bleiben. Ich selber habe einen Computer, der mir meine fruchtbaren Tage anzeigt. Das heißt aber nicht, dass wir nur deswegen gepoppt hätten. Also Sex, wenn wir Lust hatten. Aber lustigerweise hat es zweimal zuverlässig geklappt. Also der Compi zeigte ES an, wir hatten auch beide Lust und es hat geklappt. Aber auch davon sollte man sich nicht unter Druck setzen lassen, so nach dem Motto der Compi zeigt den ES, jetzt MÜSSEN wir poppen.... Ich wünsche Dir, dass es bald klappt, liebe Grüße, Kik
    Antwort
  • rikenitsche@gmx.de
    Superclubber (130 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2006 13:53
    Danke erstmal für eure antwort, ich habe auch mal gehört das es max. 2 jahre dauert bis es klappt, ich versuche auch nicht mehr so dran zu denken aber es will irgendwie nicht klappen. Muss trotzdem oft dran denken wie schön es wäre wenn ich schwanger wäre, allein schon wenn ich auf die strasse gehe und frauen sehe die ein baby bauch haben, finde das immer total schön. Na ja dann hoffen wir mal das es klappt.
    Sag mal wie viel hast du denn für den Computer bezahlt, er ist bestimmt von Clearblue oder ?
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2006 14:12
    Hi Mareike, richtig, das ist der von Clearplan. Ich glaube, Clearblue ist der SST. Habe den bei ebay für, ich glaube, für 140 Euro inkl. Teststreifen gekauft. Ich wünsche Dir viel Glück,liebe Grüße, Kik
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2006 14:40
    Hey Kik,
    nochmal herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft. Wie lange hast du denn den Ovulationstest benutzt bist du schwanger geworden bist?
    LG Steff
    Antwort
  • rikenitsche@gmx.de
    Superclubber (130 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2006 15:20
    Genau habe ich ja ganz vergessen, sorry KIK:-( Herzlichen glückwunsch das es bei dir geklappt hat.
    Die frage würde mich auch mal interessieren wie lange es bei dir gedauert hat bis du schwanger geworden bist.???
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 12.09.2006 15:55
    Hallo Mareike und Steffi, danke für die Glückwünsche. Jetzt halten wir aber noch 6 Wochen den Ball flach und wenn die 12 Wochen rum sind, dann können wir richtig jubeln! Aber das klappt schon.... :-) Also, ich habe im August mit der Pille aufgehört. Habe dann im Januar mit dem Computer (Achtung, das ist kein Ovu-Test!) angefangen und war im März schwanger. Leider dann im Mai FG mit AS. Habe jetzt im Juli wieder mit dem Compi angefangen und bin gleich wieder schwanger geworden. Ich war insofern überrascht, als dass ich dachte, mein ES wäre so um den 14. Tag. Stimmt aber gar nicht, lt. Compi ist mein ES um den 10./11. Tag. Aber ein gutes Zeichen für mein ES war tatsächlich ein erhöhter Lustfaktor. Keine Ahnung, ob Einbildung oder nicht, aber es hat zweimal gepasst. Der Compi eignet sich aber nur, wenn Ihr einen halbwegs regelmäßigen Zyklus habt. Wünsche Euch, dass es bei Euch auch bald klappt! Liebe Grüße vonKik
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 10:58
    Hallo KIK,
    danke für deine Info. Ich war auch schon mal schwanger, aber leider in der 6 Woche verloren. Das war im Juni. Seither wollte es nicht mehr funktionieren, deshaln habe ich mir jetzt diese Ovulationstests gekauft, weil ich einfach wissen wollte ob ich überhaupt einen ES habe. Laut diesem Test habe ich ihn und zwar ziemlich genau am 14 Tag. Mich würde nur interessieren wie da so die Erfahrungen sind wann es dann bei den anderen funktioniert hat. Ich probiere es nämlich schon 11 Monate.
    LG Steff
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2006 08:48
    Hallo KIK,

    ich hätte da nochmal eine Frage. Na ja Du hast ja mit deinem Mann auch dann geschlafen, wenn das Ding die Fruchtbare Zeit angezeigt hat (und es hat ja auch gewirkt ;o) ) hast Du dann eigentlich immer daran gedacht das Du jetzt schwanger sein könntest oder hast Du das einfach weit von dir weg geschoben (was bei mir leider nicht funtioniert) und ab wann hattest Du deine Schwangerschaftsanzeichen?
    Danke für deine Hilfe
    LG Steff
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2006 09:41
    Hi Steffi, puh, das ist echt schwierig zu beantworten. Also, man guckt morgens auf den Compi und der zeigt, ob man keine, erhöhte, hohe Fruchtbarkeit oder eben ES hat. Aber wenn ich morgens das Symbol für ES gesehen habe, hieß es nicht, dass ich gleich mit meinem Mann ins Bett gehüpft bin.... Ich kann Dir sogar sagen, wann wir diesen Mini gezeugt haben. Wir waren samstags auf ner Hochzeit, schon angetrunken und morgens um 5 zu Hause.... und weil es so romantisch auf der Hochzeit war, wurde es bei uns halt auch romantisch. Und es hat geklappt.... Dabei gedacht, so jetzt werde ich schwanger, nein, das nicht. Aber ich muss schon zugeben, dass sich auch meine Gedanken darum drehten. Vor allem, wenn es zur Mens kam. Der Compi zeigt auch an, wenn die Mens kommen soll und bei jedem Klogang erstmal der Blick in den Slip.... Hab natürlich jeden Monat gehofft, dass es geklappt hätte... Aber es gab auch Monate, wo wir rund um den ES keinen Sex hatten, weil, keine Lust, keine Zeit, o.ä. Wenn ich ehrlich bin, Anzeichen für SSW kann man sich ja schnell einbilden. Die Brüste tun weh, der Unterleib zieht, ein bisschen schlecht ist mir auch gewesen. Aber das können natürlich auch jeweils Mens-Anzeichen gewesen sein..... Beim ersten Mal, im März wusste ich allerdings wirklich, dass ich ss bin, ich hatte dieses Gefühl. Jetzt im September hatte ich zwar auch ein gutes Gefühl, habe mich aber nicht getraut, dass zuzulassen, wg. FG und so.... Aber nachdem ich nach einer Woche immer noch keine Mens hatte, war mir eigentlich klar, was los ist.... So, ich hoffe, das war jetzt nicht zu verwirrend und hat Dir ein bisschen geholfen. Wünsche Dir einen schönen Tag, liebe Grüße, Kik
    Antwort
  • steffi_uwe@web.de
    Juniorclubber (44 Posts)
    Kommentar vom 14.09.2006 10:05
    Danke für deine ausführliche Erzählung. Nein, wir haben natürlich auch nicht auf Knopfdruck Sex sondern nur wenn wir lustig sind ;o)
    Naja, aber dieses mal hat es eben gepasst und jetzt drehen sich natürlich schon meine Gedanken drum ob es wohl geklappt hat oder nicht. Ich will das aber gar nicht und versuche mich auch abzulenken, aber es will mir nicht immer gelingen. *schnief*
    Letztes mal als ich schwanger geworden bin, war ich so beschäftigt mit abnehmen, das ich gar nicht daran gedacht habe, auch als meine Tante Rosa weg blieb dachte ich nicht daran. Ich hab zu meinem Mann immer gesagt das sich meine Periode wegen dem abnehmen verschoben hat, aber er hat gemeint das ich schwanger bin und hat mir auch einen Test besorgt und so war es auch. Leider nicht lange. Ich denke einfach wenn man sich damit beschäftigt, wird es wohl leide nichts, aber ich kann mich einfach nicht dazu bringen, das ich gar nicht daran denke und ich muß noch bis 24.09. warten.
    Na ja, aber Du hast ja auch ab und zu daran gedacht.
    Wünsche dir ebenfalls einen schönen Tag.
    LG Steff
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2006 06:39
    Hi Steffi!! Oh wie gut kann ich deine Gedanken nachvollziehen...als ich das erste Mal schwanger wurde dachte ich auch nicht dran, ich fand auch alle möglichen Ausreden wie "Mein Zyklus ist halt immer so unregelmäßig", was ja auch stimmt, aber naja ich dachte nicht dran, dass ich schwanger sein könnte und machte mir darüber auch nicht sonderlich viele Gedanken. War dann leider auch nur 7 Wochen schwanger und seither ist es einfach schwer nicht daran zu denken wieder schwanger zu werden. Ich bin zwar schon wesentlich gelassener, aber ich merk halt schon, dass ich es oft mal wieder im Hinterkopf habe, vor allem ist ja die AS schon fast 8 Monate her und dann passt der Zyklus nicht und meine FÄ meint, ich hätte eh keinen ES (was ich ihr nicht ganz glaube - viell. soll ich doch Arzt wechseln *überleg*) usw...aber ich denk mir dann (wenn ich mich ertappe, dass ich mich reinsteigere), die Natur macht s eh so wie s passt und ich kann das nicht ändern - irgendwie beruhigt mich der Gedanke und außerdem "Es kummt wie s kummt, mit Sicherheit wird s kunterbunt...." So ich schreib glaub ich nur mehr wirrwarr, weil ich nicht mal mehr weiß, wie ich den Beitrag angefangen han *sorry* aber ich hoff du weißt ungefähr was ich meine ;o) lg Linda
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 15.09.2006 07:58
    Hi Steffi,
    Soll ich dir mal was sagen, ich glaub (persönlich) überhaupt nicht daran, dass man solch ein "wichtiges" Thema mal so einfach vergessen kann. Das geht nicht. Nur was man vielleicht machen kann, sich pos. einzustellen diesbezüglich und aus dem Tief (wenns mal wieder nicht klappt) wieder baldmöglichst rauskommen. Das ganze "GANZ" vergessen, das geht auch nicht, wie denn auch, wir sind ja schließlich keine Comp. wo man mal so ebend den Chip wechselt oder so..
    Na ja, das wollt ich mal so loswerden
    ;-) LG engelchen
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.