My Babyclub.de
Welche Familienkost zu Beginn

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Eintrag vom 25.04.2007 13:33
    Im Prinzip kannst Du alles kochen, was Du auch magst.
    Am Anfang ist es so ähnlich, wie mit Gläschen, da soll man ja eigentlich auch nicht ständig wild herumexperimentieren. Andererseits scheiden sich auch da die Geister. Mache hier auch keinen Heck Meck mehr ums Essen.
    Also, wir machen hier viel Kartoffeln und Gemüse. Mal mit Fischstäbchen, mal mit Frikadellen oder Gulasch. Dann einmal die Woche mindest. Spaghetti Bolognese ( reicht meist für zwei Tage ). Oder mit Tomatensauce. Da bekommt man schnell raus, was die Kleinen am liebsten mögen ;-)
    Zum Spinat kann man auch sehr gut mal Rührei servieren.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.