My Babyclub.de
Welche Reihenfolge bei der Beikost

Antworten Zur neuesten Antwort

  • babymond@aol.com
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 19.01.2007 15:44
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin etwas unsicher mit der Reihenfolge der Beikost. Ich habe mit Karotte Kartoffeln mittags angefangen. Jetzt schafft mein Sohn mittags ein ganzes Gläschen Gemüse mit Fleisch und zum Nachtisch gibt es noch einige Löffelchen Apfelbrei. Zum Nachmittag habe ich jetzt die letzten zwei Tage Apfelbrei gegeben und danach seine Flaschenmilch, soviel er mochte. Nun meine Frage kann ich jetzt schon mit Frucht und Getreide nachmittags beginnen, und die Flaschenmilch dann weglassen und ihm dann Tee geben? Oder ihm Abends einen Brei geben anstatt der Milch?
    Herzlichen Dank. Für eine kurzfristige Antwort wäre ich sehr dankbar.
    Sandra Janz
    Antwort
  • Milbchen
    Superclubber (148 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2007 17:59
    Im Grunde ist es egal, was Du wann zufütterst, nur eines nach dem anderen. Am besten, Du schaust mal in den zahlreichen Broschüren der Herrsteller nach, falls die noch nicht allein kamen, kann man die problemlos übers Internet bestellen.
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 21.01.2007 20:42
    Hallo! Ich habe auch nach dem Mittagsbrei erst den Obst- Getreidebrei gefüttert. Ich wollte mit dem abendlichen Vollmilchbrei noch bis zum 7. Monat warten. Aber da du ja Fläschchen gibst, kannst du auch die Pulvermilch mit dem Brei anrühren. meine Tochter hat dann Nachts besser geschlafen, weil sie satter war. Ich danke auch, dass man das machen kan wie man will. (und das Kind will). LG
    Antwort
  • ttfin@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 21.01.2007 22:50
    Hallo babymond! Ich habe auch als erstes mit dem Mittagsbrei angefangen. Nach ein paar Wochen habe ich den Abendbrei (Schmelzflocken mit Premilch) hinzugefügt, und nach ein paar weiteren Wochen den Obstbrei (Haferflocken mit Obst). Den habe ich erst morgens gegeben, jetzt bekommt ihn unsere Tochter nachmittags zwischen den anderen Breis, da sie morgens nicht so großen Hunger hat. Jetzt isst sie alle 3 Breis mit einem super Appetit!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.