My Babyclub.de
Welchen Schlafsack ?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • jill.volkmann@freenet.de
    Juniorclubber (33 Posts)
    Eintrag vom 17.10.2005 08:46
    Hallo nochmal, also ich werde noch verrückt. Jetzt habi ich meinem Klienen einen Winterschlafsack gekauft und nun hat er ständig kalte Ärmchen weil der nur über die Schultern geht. Was zieht ihr denn euren Kindern nachts an, oder soll ich mir doch lieber einen Langarm Schlafsack kaufen ?
    Kann mir jemand Rat geben ? LG
    Antwort
  • 6281@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 17.10.2005 14:07
    hallo jill,
    ich habe meiner maus ein schlafsack von "alvi" gekauft der nennt sich mäxchen. der hat zwei schlafsäcke, einen grossen schulterfreien und einen zum drunter ziehen. sie hat morgen zwar auch kalte händchen aber das ist normal und nciht schlimm. der schlafsack hat zwei unterschlafsäcke zum wechseln und einem zum drüber ziehen und hat ca. 50euro gekostet. ich möchte nicht mehr ohne den =)
    Antwort
  • ch_schmid@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Kommentar vom 17.10.2005 14:22
    Hallo Jill,
    das Problem kenn ich, meine Tochter (7 Monate) hat bei 18° Raumtemperatur auch immer kalte Hände und Arme. Ich hab auch voller Hoffnung einen Schlafsack mit Ärmeln (abnehmbar, von Lotties) gekauft, aber das ändert nichts, die Arme sind trotzdem kalt. Allerdings scheint es ihr nichts auszumachen, denn sie schläft gut. Ob sie friert, kann man auch im Nacken fühlen, wenn der warm ist, ist ihr auch warm. Gruß, Christine
    Antwort
  • h.felder@provote.de
    Gelegenheitsclubber (17 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2005 23:24
    Hallo Jill, hallo die anderen, einen ganz guten Tipp habe ich von meiner Chefin (dreifache Mutter): Wollhandschühchen! Simpel! Funktioniert! Es gibt nichts, das besser wärmt als reine Baumwolle! Dass die Hände kalt sind, ist irgendwie klar, weil Babys ja die Arme immer komisch nach oben oder weit zur Seite halten. Wenn Handschuhe nicht verfügbar sind, dann genügt auch ein etwas zu großer Schlafanzug, der über die Hände reicht! Sieht zwar irgendwie blöd aus, aber es ist ja eh dunkel und klappt auch! Und Händchen wärmen am Morgen kann auch ein ganz süßes Morgenritual werden...solange der Kurze nicht vor Hunger die Bude zusammen brüllt, meiner hat morgens nicht so den Riesenhunger, da kann ich ihn nochmal in mein Bett legen und mit ihm kuscheln! Viel Spaß, Heike
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.