My Babyclub.de
Wenn es dunkel wird, gibt es geschrei!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • skibibi@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 09.12.2005 09:45
    Hallo, meine Tochter ist 7 Wochen alt. Jeden Abend, wenn wir sie zu Bett bringen wollen und wir das Licht aus machen, schreit sie. Egal in welchem Zimmer sie ist, oder ob sie sogar bei uns mit im Bett ist. Da soll sie natürlich nicht bleiben. Was kann ich tun? Ein kleines Nachtlicht hat sie schon, scheint aber nicht zu helfen. Hat jemand schon Erfahrung damit?
    Antwort
  • engel-otto@web.de
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Kommentar vom 13.12.2005 08:19
    Hallo Birgit, das kenn ich auch. Meine Tochter ist jetzt 12 Wochen und die ersten Wochen hatten wir das selbe Problem. Meine Hebamme hat mir homöopathische Zäpfchen empfohlen. Viburcol. Weil sie sich dermaßen in Rage geschrien hat, das selbst herumtragen nichts mehr half. Aber das ist nur die Ausnahme. ansonsten probieren wir die ganze Palette, sind es Bauchschmerzen, Bauch reiben, Sab Simplex gegen Blähungen, Fliegerhaltung. Vielleicht ein Bäucherchen, Windeln welchseln. Daneben legen und da ich stille, die Brust in den Mund. Irgendwas hilft immer. Aber ich kann Dir sagen, nicht jeder Tag ist gleich und es wird besser. LG Kerstin
    Antwort
  • simone@winhelpline.de
    Juniorclubber (35 Posts)
    Kommentar vom 15.02.2006 16:54
    Hallo!
    Ich bin ein Mutti von vIer kindern. Meine Erfahrung ist wen man selber die Ruhe bewahrt und Ruhe ausstrahlt merken es die kleinen Geister.Ich habe kleine Rituale eingeführt wie zum beispiel eine Spiel uhr oder ein lied singen.und leise mit dem Mäusel geredet . damit die kleinen merkten das es zeit zum schlafengehen ist. Auch tut es gut sich mal eine kurze Auszeit zu gönnen. Fünf minuten können Wunder bewirken. und genieß die schönen Stunden die Kleinen werden viel zu schnell groß.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.