My Babyclub.de
Wieder KS?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • astrosternle@web.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 21.08.2006 14:55
    Hallo!

    Ich habe auch ein Problem. Ich bekomme im November mein zweites Kind, das erste ist dann 5 Jahre, also schon ne Weile her. Damals hatte ich einen KS in Vollnarkose, war davor schon fast ne Woche im KH, wegen zu hohem Blutdruck. Es sollten dann die Wehen eingeleitet werden, aber als dann welche kamen gingen die Herztöne des Babys runter und es kam vorsorglich zum KS. Ich war dann auch froh, denn die lange Zeit im KH und die Warterei was nun wird hatte mich ganz schön gestresst.
    Ich bereue diesen KS auch nicht, habe trotzdem einen Bezug zu meinem Sohn.

    Nun ist es ja bald soweit und ich bin mir nicht wirklich sicher, ob ich nervlich eine spontane Geburt überlebe. Ich bin ein Mensch, der sich zu schnell zuviele und meist unnötige Gedanken macht. Ich hatte früher schon mal ne OP, bei der ich vorher Beruhigsmittel bekommen habe. Ich denke, es sind nicht unbedingt die Schmerzen, die mir Angst machen, eher daß ich die Situation nicht kenne, keine Kontrolle drüber habe.

    Ich hab einfach Angst, das ich durchdrehe und alle und am meisten mich hysterisch mache. Damals wurde mir die Entscheidung abgenommen, aber jetzt, ich weiß einfach nicht was das beste für mich und mein Baby ist.

    Klar, mein Mann wird auch dabei sein, aber ich denke, da mache ich mir Gedanken um ihn, da tut es mir weh, wenn er mich dann leiden sehen muß.

    Wie kann ich ein Entscheidung finden? Es sind ja noch drei monate bis dahin, ich mache grade auch einen Vorbereitungskurs, aber dennoch bin ich mir total unschlüssig.

    LG Sternle ;-)
    Antwort
  • baghirak@yahoo.de
    Juniorclubber (37 Posts)
    Kommentar vom 22.08.2006 13:10
    Hallo Sternle,
    ich befinde mich in einer ähnlichen Lage wie du. Ich werde auch im November zum 2.Mal Mutter und mein Sohn kam damals auch per KS zur Welt, wobei mir auch die Entscheidung abgenommen wurde. Wie du überleg ich nun auch hin und her ob ich nun normal entbinden soll oder per Wunschkaiserschnitt.Bis zur 25.SSW war ich mir noch ganz sicher, natürlich entbinden zu wollen.Aber jetzt hab ich nur noch Albträume und ne Riesenangst vor der natürlichen Geburt.Mein mann ist auch ein ganz lieber.Der weint schon mit mir mit wenn ich mir einfach nur den Zeh ganz doll gestoßen habe oder sontige Zipperlein habe.Ich werd sowas von betüttelt und getröstet..das ist echt rührend.Aber eine Geburt ist kein kleines Zipperlein..da gehts um DEN Schmerz überhaupt.Wenn da schon knallharte Mannsbilder umkippen....Naja, wie du siehst kann ich dir bei deiner Entscheidung auch nicht helfen, ich weiß ja selber nicht weiter.Aber da siehst du mal, dass du nicht allein mit so einem Problem bist.Ich wünsche dir alles Gute und dass du die richtige Entscheidung triffst!!!
    LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.