My Babyclub.de
Wo soll ich entbinden???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sylviateichert@web.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 17.01.2006 20:23
    Hallo,
    ich bin total planlos, was meine Vorstellung an eine Entbindungsklinik angeht. Klar für mich ist, dass ich kein Typ für eine Haus- oder Geburtshausgeburt bin. Ich habe mir hier in Köln zwei KH er angeguckt. Das Klösterchen und Hl. Geist in Longerich.
    Ich wohne 6 Autominuten von Longerich entfernt, kann da jedoch keine Beleghebamme mitbringen. Dort bekommt jede Frau automatisch einen Zugang gelegt. Im Klösterchen kann man (sofern man in der 21.SSW noch eine bekommt) eine Beleghebamme mitbringen. Parkplätze sind jedoch rar und die Anfahrt weiter. Von der Ausstattung tut sich nicht viel, eigentlich denke ich, dass es doch völlig egal ist, ob Kreissääle gelb oder rot sind, oder doch nicht???
    Was mich beschäftigt ist, ob es mit einer Beleghebamme nicht vielleicht viel vertrauter und einfacher geht, als vielleicht ohne???
    Mädels, was ist bzw. war euch wichtig??? Ich wäre froh für einige Antworten und Erfahrungen.
    Herzlichen Dank!!
    Antwort
  • hohmann_andre@t-online.de
    Powerclubber (61 Posts)
    Kommentar vom 18.01.2006 22:08
    Also ich habe in einem KH in Niedersachen entbunden,wo auch immer ein zugang gelegt wird,aber ich finde das praktischer,als wenn irgendwann später eine Situation unter der geburt auftritt,wo der zugang benötigt werden würde und nicht gelegt werden kann,weil die Wehen zu stark sind oder so... mach dir einen zettel,auf dem du dir die jeweiligen Vor- und Nachteile der klinik notierst... ist dein Kind normal entwickelt?Oder etwas untergewichtig?Wenn untergewichtig würde ich auf jeden fall eine Klinik wählen,die eine gute Frühchenstation hat...
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.