My Babyclub.de
Wohnung streichen während der Schwangerschaft

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mschlelein@aol.com
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 08.10.2006 10:04
    Hallo,

    ich würde gerne während der Schwangerschaft unsere Wohnung, besser das Wohnzimmer, neu anlegen/streichen (mit der guten alten Alpina Farbe).
    Kann ich dies bedenkelos machen, ohne meine Freundin und unser "Kleines" zu gefährden? Was sollte ich beachten?

    Vielen Dank schonmal

    Gruß
    Matz
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 08.10.2006 10:30
    Hi Matz! Ich schätze mal nicht, dass die Farbe hochgiftig ist und wäre sie gesundheitsschädlich, würde es sicher entsprechende Warnungen geben. Aber wenn der Geruch unangenehm ist, muss Deine Freundin beim Streichen ja nicht zwangsläufig daneben stehen... Ich würde anschliessend kräftig lüften und bis die Farbe ganz trocken ist, mehrmals täglich stoßlüften. Sicherlich ist es dann unproblematisch. Ich selber habe während meiner zweiten Schwangerschaft selbst tapeziert und gestrichen und mein Sohn hat keine Schäden davon getragen... ;-)

    Bei Lacken mit Lösungsmitteln wäre ich vielleicht etwas vorsichtiger und würd es nicht gerade zum Einatmen empfehlen.
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 08.10.2006 11:49
    Hi Matz, keine Sorge, die heutigen Farben sind unbedenklich! Ich habe zusammen mit meinem Mann im August (da war ich im 6. Monat) die ganze Wohnung renoviert - mit voheriger Zustimmung der Ärztin! Sie hat auch nur gesagt, daß ich gut lüften soll und mich nicht überanstrengen soll! Was ich aber nicht gemacht habe: Unseren Schlafzimmerschrank abgeschliffen und neu lackiert, das war mir dann doch zu unsicher! LG Bossi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.