My Babyclub.de
Zum Trinken Wecken???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • lena.reeh@web.de
    Gelegenheitsclubber (6 Posts)
    Eintrag vom 22.01.2005 18:13
    Brauche mal eure Meinung!
    Unsere Kleine ist jetzt 7 Wochen alt. Zwischen 18 und 19 Uhr bekommt sie ihre letzte Flasche und wir legen sie dann zwischen 19 und 20 Uhr in ihr Bettchen. Sie schläft dann ca. bis 2 /3 Uhr!
    Ist es sinnvoller, die kleine so um 22 Uhr nochmal zum Trinken zu wecken? Ich habe schon oft gehört, dass es sinnvoller sein soll, da sie dann besser durchschlafen würden?
    Oder so sie besser ihren eigenen Rhythmus finden! Ich bin mir ziemlich unsicher!
    Wie seht ihr das?




    Antwort
  • hohmann_andre@t-online.de
    Powerclubber (61 Posts)
    Kommentar vom 22.01.2005 21:41
    Lass sie um Himmels Willen durchschlafen.... denn,wir trinken doch auch nur,wenn wir Durst haben oder? lass sie ihren Rhythmus bestimmen.. wenn sie um 22h Hunger hätte,würde sie wach werden und weinen.. wenn sie um 22h nicht wach wird,möchte sie das auch nicht.. meine Hebamme sagt,man soll nach Bedarf füttern und nicht nach zeitplan,denn so trainiert man den Kindern was an,was man hinterher ja wieder raushaben will.. meistens ist es doch so,dass wir Mütter dann am jammern sind,wenn die Kinder alle 4 Stunden wach werden,auch wenn sie 1 Jahr alt sind oder so... ich persönlich denke auch,dass man dann sehr schnell dazu neigt,sein Kind zu überfüttern,da man dem Kind ja was aufzwingt,was es nicht will und auch nicht braucht...
    Antwort
  • pia2005@web.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Kommentar vom 22.01.2005 22:35
    Hallo Lena,
    sei richtig froh, dass deine Kleine schon so lange schläft. Wenn sie hungrig ist, wird sie schon wach. Mein drittes Kind kommt mit fast 5 Monaten noch alle 3 Stunden und will eine Flasche. Genieß das Ausschlafen.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.