My Babyclub.de
Zytomegalie

Antworten Zur neuesten Antwort

  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Eintrag vom 02.05.2006 08:12
    Hi! Wie ihr ja vielleicht schon gelesen habt, hatte ich am 1.2. eine AS nach einem Missed AB. Nun will ich wieder schwanger werden und haben am Samstag im Studium von Zytomegalie gehört, welches bei Infektion der Mutter in der SSW beim Kind Ceebralparesen auslösen kann oder oft auch zum Abort führt....übertragen wird dieser ZMV (Zytomegalievirus) durch Tröpfchen und es wird geraten in der SSW nicht mit Kindergruppen zu arbeiten, da ein erhöhtes Risiko zur Infektion besteht - nun ich bin momentan als Hortezieherin tätig und werde auch nächstes Jahr ziemlich sicher wieder mit Kindern arbeiten - das ist eben mein Job. Testen hab ich mich noch nicht darauf lassen, ob ich den Virus schon hatte. Habt ihr Ratschläge was ich tun soll? Sollte ich meine Job vorübergehend an den Nagel hängen? Einkommensmäßig ist das aber nicht leicht - anderen Job suchen? Mir wär s lieber gewesen, ich hätte nichts davon gelernt, dann würd ich mir jetzt keine Sorgen machen,...lg Linda
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 02.05.2006 10:50
    Hallo! Hatte in dieser Schwangerschaft auch Verdacht auf Cytomegalie, da ich eine Magen-Darm-Grippe hatte. Der Test ergab, daß ich bereits resistent bin. Wenn Du schon länger mit Kindern zu tun hattest, ist es sehr warscheinlich, daß Du es auch schon hattest. Lass Dich doch auch testen, um sicher zu gehen, und dann von Deinem Doc beraten, was zu tun ist. Meine Ärztin sieht diese Dinge sehr locker und meinte, daß man sich sowas auch jederzeit in der Strassenbahn holen könne, was einen ja auch nicht daran hindert, Strassenbahn zu fahren. Aber, wie gesagt, ein durchgehend schlechtes Gefühl während der Schwangerschaft ist ja auch doof. Also, testen lassen! Liebe Grüße!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.