My Babyclub.de
Zähne putzen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mimamuesseler@arcor.de
    Gelegenheitsclubber (13 Posts)
    Eintrag vom 03.02.2007 21:59
    Hallo!
    Unser Kleiner (8,5 Monate) hat seit einigen Wochen im unteren Kiefer die ersten Zähne. Sie sind noch nicht bis zur völligen Milchzahngröße herausgewachsen, aber ich frage mich, wann ich nun mit der Pflege, sprich mit dem Zähneputzen anfangen muss. Putzt man sie schon mit einer Zahnbürste und unserer Zahncreme oder gibt es für Säuglinge spezielle Bürsten und Pasten? Wer kann mir dazu weiterhelfen? Vielen Dank, Miriam
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2007 12:40
    hallo miriam! man sollte spätestens mit dem ersten zahn mit der pflege beginnen!!! es gibt spez. zahnbürsten und -pasten; anfangs tut es aber auch ein weiches tuch o.ä., um das (die) erste(n) zähnchen sauber zu bekommen... lg peggy
    Antwort
  • lebensflieger@gmx.net
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2007 22:00
    Liebe Miriam! Bitte benutze noch keine Zahnpasta und vor allem nicht eure. Die sind viel zu scharf und meistens enthalten diese auch noch Fluor. Ich weiß nicht, ob dein Kleiner Fluortabletten bekommt, wenn ja, musst du darauf achten, Z-Pasta ohne Fluor zu kaufen, sonst besteht die Gefahr der Verfärbung der Zähne(weiße Flecken)...bei Überdosierung. Ein Tipp: es gibt so dickere Fingerlinge mit kleinen Noppen, die sind für den Anfang ganz gut(ich glaub von der Marke Molly)....und: wenn man zufrüh und zuviel putzt, kannst du auch den Zahnschmelz kaputt machen, bei den Kleinen ist der noch ganz zart....also mach es einfach "nur" mit den Fingerlingen oder einem Ohrenstäbchen. Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen......achja....achte vielleicht auch darauf, dass die Mundflora deines Sohnes hauptsächlich basisch bleibt...also wenig Zuckerzeug (auch Fruchtzucker) oder Säurebildner ....ich gebe meinem Sohn zum Schluss meist noch ein Stück Salatgurke, die macht die Mundflora wieder basisch.....bis dann~Sabrina~
    Antwort
  • wildcatstyle@gmx.de
    Powerclubber (52 Posts)
    Kommentar vom 04.02.2007 23:11
    Hallo Miriam,
    meine Tochter hat mit 4Monaten schon die ersten beiden Zähne bekommen und wir haben während des Durchbruchs mit einer speziellen Gummibürste geputzt (was den Kiefer schön massiert und den Juckreiz lindert) und jetzt wo sie durch sind mit einer Babyzahnbürste (diese sind besonders klein und weich) und mit Baby-Zahncreme. Wir benutzen eine mit Flour, haben dies jedoch vorher mit unserem Kinderarzt besprochen. Unsere Kleine hat Spass am Zähne putzen und reißt den Schnabel ganz weit auf, wenn sie die Zahnbürste sieht. Volle 3minuten putzen muss man bei 1 oder 2 Zähnen natürlich nicht. Wir putzen jeden Zahn ca. 10-15sec. und auch nur ein mal am Tag (abends vor dem Schlafen gehen)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.