My Babyclub.de
`HĂ€ngebusen` durchs Stillen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sizzy-smile@gmx.de
    Juniorclubber (50 Posts)
    Eintrag vom 28.11.2006 18:51
    Hallo ihr lieben, habe da mal eine Frage. Also mein Busen ist in der Schwangerschaft ( momentan in der 28ssw.) ziemlich gross geworden.Nun habe ich Angst, dass wen ich spĂ€ter mal Stille, was ich unbedingt machen wollte, da es das beste fĂŒrs Baby ist, möglicher weise einen `HĂ€ngebusen` kriege.Ist das möglich, wen ja wie vermeide ich das dan am besten???
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 29.11.2006 12:49
    Hi Polly!
    Möchte das nicht schön reden sondern ja das kann gut möglich sein. Also ich hatte vor der Geburt 75B danach C, nun ist es nach fast 4 Monaten wieder auf gutes, ausgefĂŒlltes B eingepenndelt, ist zwar kein richtiges HĂ€ngebusen aber so richtig stehen tut es natĂŒrlich auch nicht mehr.
    Wie du das am besten vermeiden kannst? Da fÀllt mir nur eins ein, trage immer einen BH. Hab vor allem nach der Geburt auch Nachts einen getragen, nicht zuletzt weil meine Milch ausgelaufen ist. Vielleicht hat jemand da noch einen anderen Vorschlag? Lieber Gruss!
    Antwort
  • cindyeuchler@freenet.de
    Juniorclubber (31 Posts)
    Kommentar vom 05.12.2006 21:17
    Hallo Polly, ich denke es ist bei jeder Frau anders, ich habe zwei Kinder jeweils ein Jahr gestillt, und meine Brust ist wieder wie vorher, bis auf das die Brustwarzen nicht mehr so klein sind wie vor den zwei mĂ€usen. Aber selbst wenn Deine BrĂŒste danach etwas "hĂ€ngen" sei stolz drauf, du hast ein en kleinen Wurm damit gesĂ€ttigt, und das ist doch die Hauptsache. Ich werde mein baldiges 3.Kind auf alle FĂ€lle wieder so lange stillen, weil es die schönste Zeit war. Ganz liebe GrĂŒĂŸe Babyigel
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.