My Babyclub.de
anderes Wesen im Bauch

Antworten Zur neuesten Antwort

  • dahliasita@hotmail.com
    Powerclubber (70 Posts)
    Eintrag vom 06.09.2006 17:48
    Habt ihr auch manchmal Angst davor wie es sein wird / ist, dass ein anderer Mensch in einem Lebt? Irgendwie ist mir es ein bisschen unheimlich. Geht Euch das auch so?Emily
    Antwort
  • dahliasita@hotmail.com
    Powerclubber (70 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 17:48
    d
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 18:14
    Hi Emily, nein, kann das nicht bestätigen. Anderer Mensch hört sich auch so fremd an, immerhin ist es ein Teil von mir und meinem Süßen und das habe ich gerne in mir! War zwar bislang nur 7 Wochen schwanger, aber ich glaube nicht, dass mir die Vorstellung unheimlich wäre. Bist Du denn schon schwanger? Liebe Grüße, KIK
    Antwort
  • dahliasita@hotmail.com
    Powerclubber (70 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 18:36
    Ja, ich bin schon schwanger, 11.SSW. Ich freu mich auch, dass ich es bin u. finde es toll dass es ein Teil von mir und meinen Freund ist. Aber die irgendwie die Vorstellung, dass jemand in mir lebt...irgendwie fühlt sich das unheimlich an...weiss auch nicht....lg,emily
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 19:44
    Es fühlte sich bei mir zu keinem Zeitpunkt fremd an, sondern immer als Teil von Dir, der das Kind auch immer bleiben wird... :-) Bei mir war es sogar so, dass ich mir nach den Entbindungen leer und allein vorgekommen bin, weil das Baby nicht mehr in mir war. LG Tina
    Antwort
  • angelmue@aol.com
    Gelegenheitsclubber (15 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 19:59
    Hi Emily, solch ein Gefühl kenne ich auch nicht, im Gegenteil ich finde es sehr schön, dass in meinem Körper ein neues Leben heranwachsen kann! Für mich ist es eher ein Wunder! Wenn das Baby erstmal da ist, wirst du es nie mehr loslassen wollen!!! LG
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 21:22
    hallo emily, für mich ist das ganze thema schwangerschaft einfach nur ein wunder: wie ein kleines komplettes baby in mir wächst... das ist ein so unfassbares glücksgefühl, das ich auch heute - in der 24. ssw - noch immer nicht beschreiben kann! es ist das pure glück und das schönste gefühl, das ich im leben je hatte: ein baby von mir und meinem schatz wächst in mir heran, um bald bei uns zu sein... hab keine angst davor; wenn du die ersten bewegungen spüren kannst, wirst du nicht mehr so denken... alles liebe für euch, kerstin
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2006 21:58
    Hallo Emily, also ich kann dich da doch etwas verstehen...Ja, es ist wunderbar und unglaublich schön, aber ich fand es am Anfang auch etwas unheimlich und hab den Kleinen liebevoll "mein kleiner Alien" genannt...Auch heute - bin jetzt 32. SSw - kann ich es manchmal immernoch nicht glauben! Aber das unheimliche Gefühl verschwand,als ich das erste Ultraschallbild mit einem "richtigen" Kind sah, so ungefähr 14. SSw. Von da an wurde es von Tag zu Tag realistischer und als ich den Kleinen das erste Mal spürte,hab ich ganz glückliche "Willkommenstränen" geweint...Meine Freundin sagte mal,daß eine SS 9 Monate dauert,damit man Zeit hat, sich an den Gedanken zu gewöhnen und sich in kommende Situationen und Rollen einzufinden - und ich kann nur von mir sagen,daß ich diese Zeit absolut nötig habe und hatte!!! Und damit mich niemand falsch versteht: Der Kleine ist kein Unfall oder so, sondern schon ganz bewußt gewollt und herbei gesehnt! Trotzdem hab ich meine Zeit gebraucht, um wirklich zu realisieren,daß "es geklappt hat". Liebe Grüße Bossi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.