My Babyclub.de
baby schaut eltern kaum an

Antworten Zur neuesten Antwort

  • azavim@yahoo.de
    Superclubber (124 Posts)
    Eintrag vom 02.06.2007 21:01
    hallo ihr lieben, könnt ihr mir bitte sagen, ob das normal ist oder doch etwas besorgniserregend und zwar: mein sohn (5 monate) scheint meistens irgendwohin ins leere zu gucken. er schaut sich zwar auch mal ein spielzeug an, wenn man es ihm vorhällt , aber nicht besonders lange. uns eltern schaut er kaum mal an oder ins gesicht. er ist ein meister des "aneinemvorbeiguckens". wir fragen uns ob das normal ist. man muss sich schon auf den kopf stellen, damit er mal lacht. auch mit spielsachen beschäftigt er sich kaum. nimm sie kurz in die hand, führt sie zum muns und lässt sie dann gleich fallen.
    ich habe den eindruch , dass andere babies in diesem alter viel mehr mit ihrer umwelt interagieren und kommunizieren.

    bitte schreibt mir doch, wie es bei eurern kindern so war/ist.

    LG
    Antwort
  • lilli30
    Superclubber (136 Posts)
    Kommentar vom 02.06.2007 21:31
    hallo, also unser kleiner wird in einer woche 6 monate alt, und ist sehr aktiv, lacht sich oft kaputt über uns und unsere grimassen die wir schneiden um ihn zum lachen zu bringen auch sonst ist er ein total fröhliches kind... spielt viel und erkundet seine spielsachen... so ist das bei uns. aber wie lange macht er das schon das "ignorieren" wenn es erst seit ner woche oder zwei ist, kann das durchaus nur eine phase sein, das habe ich auch in dem buch "oje ich wachse" gelesen, das dies vorkommen kann... darin wird auch beschrieben, das jedes kind anders ist und die einen mehr aufs hören und sehen sich konzentrieren, die anderen mehr aufs fühlen usw... lg
    Antwort
  • heidiehrmeier@aol.com
    Superclubber (298 Posts)
    Kommentar vom 02.06.2007 21:54
    Hallo, unser Sohn war auch in dem Alter und auch schon früher sehr an seiner Umgebung interessiert. Kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen. Wie lange ist das denn schon so? Wenn das schon länger so ist, würde ich beim Kinderarzt einige Sachen abklären lassen, z. B. ob er gut sieht, hört etc. Mach dich nur nich verrückt. Vielleicht ist dein Kleiner einfach ein kleiner Träumer, das gibt es ja auch.
    Antwort
  • azavim@yahoo.de
    Superclubber (124 Posts)
    Kommentar vom 03.06.2007 13:07
    hallo, also beim kiA war ich schon und gehe nochmal hin. er fand es auch komisch. das buch habe ich auch gelesen, aber viel halte ich davon nicht, weil da auch viele falsche sachen drin stehen, z. B, dass ein kind mit 5 monaten schon krabbeln können muss usw.
    leider ist das beu uns keine phase, sondern dauert schon sehr lange an.
    sehen und hören ist eigentlich ok, aber das wir dnochmal in der kinderklinik untersucht.
    danke für eurer antworten
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 03.06.2007 21:55
    Hallo azavim! Ich kenne das von unserer Tochter auch nicht. Sie lacht viel und sucht ständigen Kontakt. Natürlich hat sie in dem Alter auch mal in der Luft herum geguckt, das war aber kein Dauerzustand. ICh kenne allerdings auch Kinder die total entspannt sind. War dein Sohn denn schon immer so ruhig? Wann war die letzte Impfung? Ich hoffe es ist soweit alles in ordnung. LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.