My Babyclub.de
bitte um hilfe!!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • nicymitterhofer@aol.com
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 06.11.2006 18:55
    ein liebes hallo an alle :-)
    ich bin 28jahre und in der 27woche schwangerl! lebe momentan bei meinen eltern da mich der erzeuger im stich gelassen hat! dadurch habe ich sehr große angstzustände und bin manchmal am verzweifeln weil ich nicht weiss wie es weitergeht? ich rede mir oft selber ein das ich das ganze nicht schaffe! ist das normal? habe schon ein paar gute freunde und meine eltern aber die verstehen mich irgendwie auch nicht immer richtig! gibt es jemanden der vor der schwangerschaft auch eher ein ängstlicher und snsibler mensch ist wie ich? würde mich sehr freuen, wenn mir jemand schreiben würde! :-))

    danke!!!!
    lieben gruß
    Antwort
  • katja_waeffler@yahoo.com
    Superclubber (122 Posts)
    Kommentar vom 07.11.2006 10:08
    Hallo Nicky
    Ich kann zwar nicht mitreden, da mein Mann und ich glücklich zusammen sind, doch kann ich dich sehr gut verstehen, dass deine Situation nicht einfach ist. Ich bin in der 29ssw und 30jahre alt. Sogar bei uns ist nicht immer alles einfach. Da mein Mann viel arbeitet, kümmere ich mich momnetan viel um die Versicherungen, Kinderbettli, Wickeltisch... und sonstige Einkäufe wie Kinderwagen... ganz alleine. Dies ist echt keine einfache Aufgabe. Und wenn ich denke wie du stark sein musst alles alleine zu machen, dann wäre würde ich auch an meine Grenzen stossen. Schau einmal in ein altes Forum von den Januar Mamis. Dort hatten einige änliche Probleme. Ansonsten habe ich auch ein offenes Ohr. Machs guet Katja
    Antwort
  • nicymitterhofer@aol.com
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 07.11.2006 11:23
    danke, liebe katja...das hilft mir sehr wenn mich jemand versteht! ich werde auch mal in forum januar nachschauen....würde aber gerne weiterhin mit dir schreiben....wenn du lust hast!
    lieben gruß nicky :-)
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 07.11.2006 14:16
    Hallo Nicky,
    das ist wirklich nicht so, wie man sich das Familienerleben erträumt. Aber bestimmt wirst Du es irgendwie schaffen. Wir hatten im letzten Jahr eine schwere Krise und immer war da der Kinderwunsch trotzdem vorhanden. Jetzt sind wir beide ganz glücklich - aber die Paarprobleme, die wir haben, sind trotzdem da. Deshalb bin ich manchmal auch unsicher.
    Unter den Mai-Mamis ist auch eine Schwangere alleine - vielleicht willst Du mit ihr Kontakt aufnehmen?
    Ich wünsch Dir alles Gute, Du wirst Deinen Weg finden.
    LG Katja "2"
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.