My Babyclub.de
blutung trotz schwangerschaft???

Antworten Zur neuesten Antwort

  • nikolk_777@hotmail.com
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 30.01.2007 17:30
    hatte meine letzte regel am 04.01.2007. hatte verkehr zwischen dem 15.01. und 17.01.. danach anzeichen einer schwangerschaft, ziehen im unterleib, brüste spanne, sind auch grösser geworden..... gestern aber starke schmerzen im unterleib und auf einmal starkes bluten mit gewebeauscheidungen. Bin ziemlich besorgt, kann es sein dass ich garnicht schwanger war, oder habe ich eine fehlgeburt???? habe keinen test gemacht, da ich mir ziemlich sicher war schwanger zu sein????
    Antwort
  • sweetlemonkiss19@aol.com
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 30.01.2007 18:09
    Hallo lavida!

    So wie sich das anhört warst du schwanger.
    Nach einer Statistik werden Frauen pro jahr 2 mal schwanger ohne es zu bemerken da sich die Eizelle nicht richtig einnistet und es kommt dann zu einer Blutung bzw. sie geht mit der nächsten Regel ab!
    Zu sagen hat das ganze aber nichts, du solltest zu einem FA gehn und einen Bluttest machen lassen.
    Genau deshalb sollte man auch Tests nie allzu früh machen da leider viele Eizellen wieder abgehn .
    Antwort
  • minda
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 30.01.2007 22:01
    Hi!!! Morgen ist mein NMS. Habe die gleichen anzeichen wie du. Hoffe das es geklappt hat. Ich war schon mal schwanger und habe trotzdem noch einmal meine Periode bekommen. würde an deiner stelle zu FA gehen. LG
    Antwort
  • ch.mrosk@web.de
    Powerclubber (77 Posts)
    Kommentar vom 30.01.2007 23:17
    Viele haben trotz SS sowas wie ihr Tage weiter bekommen und es deshalb gar nicht gemerkt. Oder man hat Einnistungsblutungen, aber ich glaube nicht so stark wie Du es beschrieben hast.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.