My Babyclub.de
erst 15 jahre

Antworten Zur neuesten Antwort

  • punkbesports@web.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 25.06.2006 12:32
    Hallo! eine bekannte hat mich aufgefordert hier einige fragen zu stellen.. sie ist erst 15 und hat mit ihrem freund geschlafen, dabei ist das kondom gerissen.. jetzt hat sie ihre tage nicht bekommen, und vor ca einer woche ist das selbe wieder passiert (kondom gerissen) sie hat öfters übelkeit, und hat auch shcon gebrochen.. das letzte mal ist vor 5 tagen passiert (kondom gerissen) kann sie dann schon wegen einer schwangerschaft brechen,und übelkeit bekommen? hoffe auf antwort.mfg
    Antwort
  • hexle1978@web.de
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 25.06.2006 15:10
    Hallo,
    also ich hatte relativ schnell nach der befruchtung übelkeit genauer gesagt nach 3 Tagen. Also sollte Sie mal nen Test machen. Aber eine Frage wie kann zweimal hintereinander das Kondom reissen? Mhm komisch. Also soll sie nen Test machen und dann zum Doktor gehen!!!!!
    Grüsse an Deine Bekannte
    Antwort
  • schlammzicke2006@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 25.06.2006 16:20
    hallo.es kann gut möglich sein das eine ss vorliegt,aber ich würde es auch mal testen.denn es gitb wirklich viele gründe warum die mens auch mal ausbleiben kann.aber das das kondom etliche male hintereinander platzt ist mir auch eine bisschen unverständlich.da sie 15 ist und anscheinend reif für geschlechtsverkehr ist,würde ich es an ihrer stelle mal nebenbei mit der pille versuchen.wär vielleicht nicht ganz schlecht.na dann alles gute,und sagt mal bescheid wie es nun ausgegangen ist.katharina.
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 25.06.2006 16:24
    Hallo Markus, mit einem Test hat sie schnell Gewissheit – es gibt auch ganz einfache, billige im Drogeriemarkt. Wenn sie ihre Tage nicht bekommen hat und ihr übel ist, ist das schon verdächtig. Sollte sie schwanger sein, sollte sie so schnell wie möglich zum Arzt, der wird ihr dann auch viele weitere Hilfsmöglichkeiten geben … die wird man mit 15 sicher brauchen. Ich würde ihr auch sonst empfehlen mal zu einem Frauenarzt/-ärztin zu gehen, für Teenies gibt es dort extra ein Beratungsgespräch zum Thema Sex, Verhütung etc., Kondome sind für ungeübte Hände evt. etwas fruckelig, hier wäre vielleicht zusätzlich die Pille keine schlechte Idee. LG
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 25.06.2006 16:26
    Hallo Katharina … wollte jetzt nicht doppelt moppeln, aber Dein Beitrag erschien hier erst, als meiner schon weg war :-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.