My Babyclub.de
eventuell bauchhöhlenschwangerschaft

Antworten Zur neuesten Antwort

  • leonie666@hotmail.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 21.10.2005 11:20
    hallo,
    ich bin lt. kalender in der w4t6 schwanger. als ich gestern bei meinem FA war, meinte dieser, dass eventuell eine bauchhöhlenschwangerschaft besteht, kann er noch nicht genau sagen, sei noch zu früh. ein kleiner fruchtsack ist zu sehen. es wurde blut abgenommen für den b-hcg wert. zudem meinte er, ich habe flüssigkeit im bauch.
    als ich am abend bei einem zweiten arzt war, um mir eine zweite meinung zu holen, meinte dieser er sieht einen kleinen dunklen punkt in der gebärmutter, aber auch noch zu früh. flüssigkeit sieht er keine. er kann den verdacht also weder, entkräften noch bestätigen. einfach warten.
    was mich am meisten verunsichert, sind meine regelschmerzen (ziehen im unterleib und rückenschmerzen). sind diese normal? oder ein anzeichen, dass etwas nicht stimmt? ansonsten habe ich die normalen Schwangerschaftsanzeichen. Bei meiner Schwester war es ähnlich, da bestand bis in die 7 woche der Verdacht auf ein Windei.

    vielleicht sollte ich dazusagen, dass ich 2004 eine schwere endometriose hatte. kann das ein grund für eine störung sein?

    Ich bin völlig durcheinander und verängstigt, da wir uns sehr ein kind wünschen.

    Können sie mir sagen, auf was ich achten muss oder welche anzeichen es gibt für eine Bauchhöhlenschwangerschaft?

    danke und lieben gruss
    leonie
    Antwort
  • sinathiele@gmx.de
    Juniorclubber (32 Posts)
    Kommentar vom 21.10.2005 11:34
    hallo leonie, als ich damals schwanger war, hatte ich das gleiche wie du. ich bin zu meinem fa und er sagte mir, ich habe eine bauchhöhlenschwangerschaft. wurde sofort in ein kh eingeliefert wo es mir weggemacht werden sollte. ich war ca 6 woche schwanger. die ärzte im kh sagten mir, dass sie noch warten bis zur 10,11 woche. mir wurde auch jeden tag blut abgenommen wegen dieser b-hcg werte. auch flüssigkeit hat der fa bei mir im bauch gesehen. die im kh aber nicht. jedenfalls in der 10 woche sah man in meiner fruchthülle eine frucht und ich war überglücklich. den frauenarzt habe ich aber sofort gewechselt. ich hatte anfangs auch so dolle bauchkrämpfe das ich nachts wach geworden bin und nicht mehr wußte wohin mit mir. alles tat weh, auch der rücken. man kann es beschreiben wie starke regelschmerzen nur 10 mal schlimmer. das ist deswegen, weil die gebärmutter wächst, manche merken das und andere nicht. heute habe ich ein 7 monate alte süße tochter. ich wünsche dir viel glück!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.