My Babyclub.de
hardcore abstillen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • marisa77@t-online.de
    Powerclubber (75 Posts)
    Eintrag vom 23.04.2007 10:51
    Hallo!
    Ich habe eben mit meiner hebamme telefoniert, ich habe ihr meine situation geschildert:Maya, 7Monate will seit fast zwei Monaten keinen Brei, weder Gemüse noch Obst.es wird auch immer schlimmer, sie weint schon wenn ich sie in die Wippe setzte.Ich möchte abstillen, da sie Zähne hat, ich mittlerweile eine Schilddrüsenunterfunktion und nachts möchte sie auch noch min. zweimal an die Brust.Jetzt gab mir meine Hebamme folgenden Tipp, den ich zwar krass aber logisch finde:sie hat sich damals von ihrer Tochter für ein Wochende getrennt und hat ihrem Mann die Breifütterung überlassen.Eine Nacht war schlimm, dann hat die Kleine Brei gegessen und die nächste Nacht durchgeschlafen.Das würde heissen, man ersetzt innerhalb eines Wochenendes alle Mahlzeiten.Vom Übergang auf die Flasche rät sie mir auch ab.
    Für mich klingt das alles logisch, ich weiss aber nicht ob ich mich das traue und es übers Herz bringe?!? Was haltet ihr davon?
    Antwort
  • marisa77@t-online.de
    Powerclubber (75 Posts)
    Kommentar vom 23.04.2007 11:36
    Hallo Mimi!
    Danke für deine Antworten.Ja, ich muss das alles nochmal überdenken,wenn ich mir schon vorstellen, Maya ein Wochende zu verlassen und dannach nie wieder zu stillen, kommen mir die Tränen!Ich werde sie jetzt eine Woche mit Brei in Ruhe lassen und dann eine Entscheidung treffen.Bis dann LG!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.