My Babyclub.de
hilfe!!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • schlammzicke2006@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Eintrag vom 08.08.2006 14:20
    halli hallo.ich mal wieder.ich habe schon vor langer zeit bekannt gegeben hier im forum das ich mich für eine hausgeburt entschieden habe.also laut arzt und 2 hebammen ist das kein problem weil ich eine komplikationsfreie ss bisher hatte und auch keine absehbaren hindernisse da zu sein scheinen.so-ich habe nun das problem das mir alle versuchen ein schlechtes gewissen zu machen.das das verantwortungslos wäre und so weiter.ich bekomm schon albträume dewegen in der nacht!!alle machen mir diese entscheidung zunichte.was mach ich nun?nicht drauf hören ist gut.aber die leute um mich rum machen mich echt kaputt.
    Antwort
  • schlammzicke2006@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 08.08.2006 14:20
    halli hallo.ich mal wieder.ich habe schon vor langer zeit bekannt gegeben hier im forum das ich mich für eine hausgeburt entschieden habe.also laut arzt und 2 hebammen ist das kein problem weil ich eine komplikationsfreie ss bisher hatte und auch keine absehbaren hindernisse da zu sein scheinen.so-ich habe nun das problem das mir alle versuchen ein schlechtes gewissen zu machen.das das verantwortungslos wäre und so weiter.ich bekomm schon albträume dewegen in der nacht!!alle machen mir diese entscheidung zunichte.was mach ich nun?nicht drauf hören ist gut.aber die leute um mich rum machen mich echt kaputt.
    Antwort
  • cool_mom@web.de
    Superclubber (177 Posts)
    Kommentar vom 11.08.2006 21:58
    wie bitte? mach eine hausgeburt! ich wollte auch eine.nur meine familie ect haben es mir schlecht geredet...also quasi wie bei dir...hebamme hat auch grünes licht gegeben...tja...ich bin LEIDER ins krankenhaus gegangen...weil da wäre es ja sauberer,einfacher, ect ect ect....von wegen! 1. hatte ich das "glück" mit blöden bettnachbarinnen auf einem kleinen zimmer zu sein.die hatten jeden tag mindestens 20 leute zu besuch, die unsere toilette benutzen, die nur morgends geputzt wurde...lecker.und das als wöchnerinnen...die eimer mit den blutigen binden quollen über, keine frischen parat, keine frischen windeln für die babys, erkältete schwestern, unfreundliche ärzte...dazu: die horrorgeburt schlechthin...eine unwissende hebamme..die völlig nervös war..(was mich natürlich auch nervös machte)...schlechte ärzte,die mich fast verbluten lassen haben,sich stattdessen über ihr schampoo unterhielten..(zufällig kam eine nächste ärztin rein, die die anderen zusammenbrüllte, ob sie nicht sehen würden,dass ich einen liter blut verlor...)..dann durfte ich mir die stellung nicht aussuchen..musste auf dem rücken liegen...dadurch kam mein baby nicht raus, sauerstoffmangel...(nur blau angelaufen,zum glück keine schlimmeren schäden)...dann ist mir alles gerissen was reißen konnte...an der plazenta haben sie zu früh gerissen, dass nicht alles rauskam..also wurde ich ohne betäubung ausgeschabt.....und laut frauenarzt und eigener hebamme danach, hätte das alles nicht passieren müssen.es war schuld der ärzte und der jungen,unerfahrenen hebamme...die ich vorher nie gesehn hatte....und dann mit diesen furchtbaren fremden bettnachbarinnen......die folgenden tage wurde ich depressiv, weil ich ja nicht den ganzen tag besucht werden konnte...war also allein,mit meinem baby unter fremden...keiner half mir richtig, alles lief schief...(natürlich hab ich auch mutterinstinkt und machte nicht alles falsch..ist ja klar...aber trotzdem...)...also: wenn deine hebamme ect sagt du darfst eine machen...und du selbst nicht abgeneigt bist..MACH eine hausgeburt!!!! ich habe das erste halbe jahr jeden abend geweint.geweint wegen diesem scheiß krankenhaus, wegen meinem armen baby, was mir sofort weggerissen wurde, die was weiß ich für ein scheiß mit ihm gemacht haben...(meine kleine hatte soffort eine pilzinfektion davon getragen,ect...)...so ein mist.echt.lass es dir nicht nehmen!!! liebe grüße!!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.