My Babyclub.de
hilfe...

Antworten Zur neuesten Antwort

  • esther_stoll@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Eintrag vom 12.10.2006 10:43
    hallo ihr lieben,

    ich verfolge dieses forum schon eine weile, da mein mann und ich ein kind bekommen wollen, habe mich bis jetzt aber noch nicht zu wort gemeldet. heute habe ich erfahren, daß es geklappt hat und zwar auf anhieb!...ich freu mich total, weil ich nie gedacht hätte, daß es so schnell passiert! wir sind nämlich beide raucher und damit bin ich auch schon bei meiner frage: ich möchte natürlich sofort aufhören, weiß aber, daß es mir unglaublich schwer fallen wird. kann mir irgendjemand von euch tipps geben, wie ihr es geschafft habt? das wissen um das baby wird es natürlich etwas leichter machen, da mir bewusst ist, daß jeder zug dem krümel schadet...trotzdem wäre ich für jeden ratschlag dankbar! liebe grüße, esther
    Antwort
  • layla.al@t-online.de
    Powerclubber (97 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 10:54
    Hallo Esther, als ich meinen positiven SST in den Händen hielt, hab ich sofort meine restlichen Zigaretten und Feuerzeuge in den Müll geschmissen (hab vorher ungefähr ne Schachtel m Tag geraucht.). Ich glaube, wie Yvi, dass es nur so funktioniert und nicht durch reduzieren. Mein Vorteil ist aber, dass mein mann nicht raucht. Vielleicht würde Dein Mann mit Dir aufhören, dann wäre die Versuchung für Dich nicht so groß und auch Passivrauchen schadet dem ungeborenen Kind. Aber so einen richtigen Tip,wie es klappt, hab ich nicht,bei mir war es echt nur die Sorge um meinen Krümel, die mich von den Zigaretten weghält. Drück Dir die Daumen, dass es mit dem Aufhören klappt, dem Krümel zuliebe! sternchen
    Antwort
  • esther_stoll@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 11:03
    vielen dank, ihr beiden, für eure aufmunternden worte...da bin ich ja wenigestens nicht allein! ich hab heute morgen auch alles weggeworfen und hoffe, daß ich es durchhalte! was heißt, hoffe? ich will durchhalten! mein mann wird ab jetzt draußen rauchen, das hatten wir schon abgemacht...da er dann immer zwei stockwerke runter muss und die kalte jahreszeit ansteht, hoffe ich mal, daß er dadurch ebenfalls die kurve kriegt!
    ich bin auf jeden fall sehr sehr froh über dieses forum, da es meine erste ss ist und ich unmengen an fragen habe und ich in euch bestimmt kompetente ansprechpartnerinnen haben werde :-), lg esther
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 11:13
    Hi Esther! Herzlichen Glückwunsch erstmal. Ich kan dir in der Rauchfrage nicht helfen, da wir beide Nichraucher sind - aber ich denke auch, dass es das Beste für dein Baby ist, wenn du sofort damit aufhörst, auch wenn es sicher schwer fallen wird. Alles Gute dafür und natürlich für deine SS! Linda
    Antwort
  • caro27@web.de
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 12:26
    Hallo Esther,
    auch von mir allerherzlichsten Glcükwunsch - tolles Gefühl, was ?
    Also wegen des Rauchens hab ich auch überhaupt keine Ahnung, da Nichtraucher, ich habe aber mal gelesen, dass wenn man viel geraucht hat (was ist viel ???), dass man dann besser nicht gleich auf 0 zurückfahren soll, weil die Umstellung in Deinem Körper dann auch Auswirkungen auf das Kleine haben kann. Ob das so richtig ist, keinen Schimmer. Ich persönlich halte es auch für besser, gleich komplett aufzuhören. In diesem Sinn wünsche ich Dir viel Durchhaltevermögen und alles Gute !!!
    Caro
    Antwort
  • kruemelchen@al2gether.de
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 12:47
    Hallo Esther,
    also ich habe bis vor 1 1/2 Jahren sehr stark und sehr gerne geraucht. Mein Mann hatte damals einen Hörsturz und mußte mit dem rauchen aufhören. Und da alleine rauchen doof war, hab ich dann einfach vergessen weiterzurauchen.
    Hatte keine Entzugserscheinungen oder sonst was. Nur wenn man mit Freunden bei nem Glas Wein gemütlich gesessen hat, hat man schon mal gedacht, wie schön es wäre, eine zu rauchen.
    Ich kann dir leider keinen Geheimtrick nenn, außer schmeiss die Kippen weg und lenk dich ab! Ich weiss, das hilft dir jetzt nicht wirklich, aber einen besseren Rat habe ich leider nicht!
    Wünsche dir aber viel Erfolg beim Abgewöhnen und dir und deinem Krümel alles Liebe!
    Fraukilie
    Antwort
  • sschill@planetposter.de
    Superclubber (328 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 12:52
    Hallo Esther! Ebenfalls: Herzlichen Glückwunsch!!! Hier findest Du einen Schwanung Tipps zum Aufhören:
    http://www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_sein/rauchfrei.html
    Eine Freundin von mir hat übrigens eine Schachtel mit Babymotiven etc. beklebt und zusammen mit ihrem Mann, der dann auch aufgehört hat, jeden Abend das gesparte Zigarettengeld hineingelegt und für das Kleine gesammelt – da hat man dann gleich doppelte Motivation. Es kam irrsinnig viel zusammen! Die haben sich dann noch einmal ein tolles Wochenende „nur zu zweit“ in einem Edelhotel gegönnt … und sich einen Kinderwagen geleistet, bei dem ich vor Neid immer hätte heulen können – supergeniale Gefährt. Vielleicht ist das ja noch eine Zusatzmotivation! ;-) Alles Gute und LG
    Antwort
  • makadre72@yahoo.de
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 13:10
    Hallo Esther, herzlichen Glückwunsch erstmal! Also ich wollte zwar vor der SS aufhören, hat nicht geklappt - rauchte mal noch eine oder zwei am Tag. Bei uns hat es auch gleich geklappt, oh Schreck (war schon überraschend) und nachdem ich den positiven SST hatte konnte ich nicht mehr weiterrauchen. Ich glaube auch wenn ich gewollt hätte, ich hätte nicht gekonnt. Ich sah immer den kleinen Floh vor mir und dass er wohl sehr unglücklick da im Bauch sitzt. Mein Freund hat draußen geraucht. Das wird er jetzt auch beibehalten, so ist er gleich dran gewöhnt wenn ich wieder schwanger werde.
    Viel Glück und gutes Durchhaltevermögen! Maria
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 13.10.2006 02:29
    Hallo Esther!
    Hab auch sofort mit dem Rauchen aufgehört nachdem ich erfahren habe, dass ich schwanger bin. Habe am Tag etwa 1 Schachtel geraucht. Wie du schon geschrieben hast, war es bei mir genau so, mir war bewusst ist, daß jeder Zug dem Krümel schadet. Nun bin ich schon seit 10 Monaten rauchfrei und habe auch vor es wieterhin zu bleiben, auch nachdem ich abgestillt habe. Wünsche dir eine schöne Schwangerschaft und dass du das Rauchenaufgeben problemlos überstehst!
    Liebe Grüsse!
    Antwort
  • esther_stoll@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 13.10.2006 10:33
    danke für eure "erfahrungsberichte" und euren zuspruch! ob ihr´s glaubt oder nicht, aber das hilft mir echt! außerdem freu ich mich so über den krümel, daß ich fast gar nicht mehr ans rauchen denke...und wenn doch, dann schnell ablenken :-)...z.B. indem ich hier im forum stöbere...ich hab da nämlich eine aussage gefunden, daß es sowas wie einen zuschuss für eine erstausstattung gibt...kann mir jemand von euch mehr dazu sagen? lg esther
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 13.10.2006 16:06
    Hallo Esther!
    Ja, die gibts wirklich und zwar von der Bundesstiftung "Familie im Not" bzw. "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens". Da bekommst du Beihilfe für Umstandskleidung, Erstausstattung des Kindes und für die Kinderzimmereinrichtung insgesamt etwa 1.050,00€ Also viel Geld die man als werdende Mama gut gebrauchen kann! Du kannst dich an eine Schwangerenberatung in deiner Stadt wenden, die Beraterin dort wird dir nochmal alles gut erklären und auch bei z.B. Anträgen ausfüllen helfen. Da bekommst du auch (fast) alle Anträge. Kann es nur empfehlen! Hoffe, ich habe dir damit etwas geholfen! :-)
    Liebe Grüsse!
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 13.10.2006 16:07
    Hallo Esther!
    Ja, die gibts wirklich und zwar von der Bundesstiftung "Familie im Not" bzw. "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens". Da bekommst du Beihilfe für Umstandskleidung, Erstausstattung des Kindes und für die Kinderzimmereinrichtung insgesamt etwa 1.050,00€ Also viel Geld die man als werdende Mama gut gebrauchen kann! Du kannst dich an eine Schwangerenberatung in deiner Stadt wenden, die Beraterin dort wird dir nochmal alles gut erklären und auch bei z.B. Anträgen ausfüllen helfen. Da bekommst du auch (fast) alle Anträge. Kann es nur empfehlen! Hoffe, ich habe dir damit etwas geholfen! :-)
    Liebe Grüsse!
    Antwort
  • esther_stoll@t-online.de
    Gelegenheitsclubber (23 Posts)
    Kommentar vom 13.10.2006 19:25
    liebe lorelei, vielen dank für den tipp, das hilft mir auf jeden fall! ich bin zwar noch ganz am anfang, aber informieren kann ich mich ja schon mal...lg esther
    Antwort
  • suse.schuelke@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (9 Posts)
    Kommentar vom 13.10.2006 19:44
    Hallo Esther! Auch von mir die allerliebsten Glückwünsche! Ich bin schon in der 28. SSW - habe aber vor der SS supergerne geraucht (is ja so gemütlich)! Nach meinem Besuch beim FA und der SS-Feststellung habe ich auch sofort aufgehört!! Leider war ich dann 5 Tage lang echt unausstehlich und habe mich mehr mit dem Gedanken "Rauchen/Raucher sein/Entzug... etc." beschäftigt als alles andere - voll nervig - für mich und meine Mitmenschen!!! Bin dann nach 5 Tagen in die Apotheke und habe mir Kräuterzigaretten gekauft! Die gibt es auch NUR dort, nur eine Marke und zwar "NTB" und die werden in Frankreich sogar zur Rauchentwöhntherapie verwendet! Nun gut - - nur allein der Gedanke, dass hier Zigaretten liegen wenn ich wollen würde haben mich und meine Gedanken schon dermaßen beruhigt, dass ich auch wieder klar denken konnte.
    Ich glaube ich kenne nun auch den Grund warum diese Zigaretten Therapie sein sollen: habe insgesamt ca. 10 Stück über mehrere Tage geraucht.... und das schmeckt nachher soooo ekelig - - oh man! Allein wenn ich jetzt daran denke wird mir schon komisch! Diese NTB enthalten Haselnuss, Papaya, Eukalyptus und Menthol. Hab auch extra gefragt wg. schwanger etc.! Keine Gefahr! Nach ich glaube 3 Tagen mit diesen NTBs war ich GEHEILT..... und bin es immer noch..... das war echt nur für den Kopf... denn dort sitzt ja das "Raucher-Übel". Und stell dir vor: man kann tatsächlich im Cafe sitzen, sich unterhalten und KEINE rauchen... und trotzdem ist es SCHÖN+NETT+NICHT LANGWEILIG ODER ÖDE! Hätt ich vorher auch NIE gedacht - geht alles!!!! ;-)

    Toll wäre es wenn du es auch so schaffst!!!!! Aber wenn nicht, geh lieber in die Apotheke als eine "richtige" Zigarette aus Frust zu rauchen.....

    Alles Gute für dich und dein Baby...

    LG SUSE
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.