My Babyclub.de
kurz vor der Geburt

Antworten Zur neuesten Antwort

  • carolee@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (20 Posts)
    Eintrag vom 02.02.2005 00:25
    Hallo!
    Ich habe ein paar Fragen, bei denen ich um Eure Antworten bitte:
    1.) Steht mir auch als Selbständige Mutterschaftsgeld von der Krankenkasse zu und wie formuliere ich das entsprechende Schreiben?
    2.)Welche Vorzeichen außer Blasensprung und Schleimpfropf sowie Wehen in kurzen Abständen gibt es noch, die auf die nahe Geburt hindeuten? Ich habe gehört, daß Frauen meist vorher von der Geburt träumen?
    3.) Wo genau schmerzen die Geburtswehen? Senk- u. Steilwehen habe ich bereits und kenne diese menstruationsartigen Schmerzen- sind sie so ähnlich, nur stärker? oder sind es eher Rückenschmerzen, welche die Geburt ankündigen, weil sich das Köpfchen ins Becken dreht?
    Für Eure Antworten bedanke ich mich schonmal im Vorraus ganz herzlich
    Antwort
  • familieassmann@tiscali.de
    Powerclubber (81 Posts)
    Kommentar vom 02.02.2005 13:12
    Hallo Carola,

    zum Mutterschaftsgeld kann ich Dir keine Antwort geben.
    2. Durchfall kann auch ein Vorzeichen sein. Hatte ich bei beiden Kindern sehr doll. Aber wenn es losgeht, dann merkt man das auf jeden Fall eindeutig. Wehenschmerzen sind sehr sehr doll. Man kann dabei auch Rückenschmerzen haben, muß aber nicht sein. Der gesamte Unterleib tut unter Wehen weh. Die Schmerzen kann man fast nicht ausmachen, weil es ziemlich heftig ist. Bei meiner zweiten Geburt habe ich mich aber ganz doll auf´s Atmen konzentriert und damit habe ich es sehr gut überstanden. Kann Dir also den Tipp mit auf den Weg geben, Dich voll auf´s Atmen, wie im Kurs beigebracht, zu konzentrieren, daß bringt eine Menge. Und wenn möglich immer die Blase entleeren, denn wenn die Blase voll ist, sind die Wehen auch noch um einiges stärker. Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen und wünsche Dir eine schöne unkomplizierte Geburt.

    Gruß Jenny
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.