My Babyclub.de
künstlicher Eisprung durch Spritze

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mein_gaensebluemchen@web.de
    Gelegenheitsclubber (3 Posts)
    Eintrag vom 08.05.2006 20:27
    Wer bekam diese schonmal, bzw. welche Auswirkungen hat diese? Wie genau funktioniert sie? Sie wurde mir von meinem Arzt vorgeschlagen, ich finde aber keine genauen Info´s dazu.

    lieben Dank
    Antwort
  • dany_hoeppner@web.de
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 18.05.2006 13:57
    Hallo. Habe deinen Beitrag erst Heute gelesen. Also ich habe auch eine Spritze bekommen dammit mein Ei springt. Ich musste allerdings ab dem 3. Zyklustag bis zum 7. (also 5 Tage) ein Hormonpräparat nehmen, damit das Ei auch schön herranreift. Ab dem 12 ZT musste ich dann alle zwei Tage zu meiner Gyn um tschauen zu lassen, wann das Ei reif ist. Ich hatter erst nach der 8.Behandlung ein reifes Ei. Als das Ei groß und reif genug war habe ich dann eine Spritze in den Allerwertesten bekommen, nach der Spritze musste ich 12 Stunden warten und nach diesen 12 Stunden musste ich mit meinem Partner Geschlechtsverkehr haben. Und siehe da, ich habe meine Spritze am 26.3 bekommen und bin jetzt in der 10. Woche schwanger. Zu den Nebenwirkungen kann ich nur sagen, dass mir manchmal schwindelig war und meine Brust wuchs und spannte, aber sonst hatte ich keinerlei Nebenwirkungen....aber das ist ja eh von Person zu Person anders.....
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.