My Babyclub.de
liegts komisch?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • schlammzicke2006@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Eintrag vom 03.07.2006 10:39
    hallo ihr lieben.
    ich habe da mal ein anliegen.undzwar habe ich ziemliche probleme beim sitzen links beim becken.ich habe so das gefühl das das kind mich irgendwie da auf dem becken stört bzw drückt.ich habe angst dem baby irgendwie weh zu tun wenn ich sitze.
    kann es sein das es noch immer in der querlage liegt?bin jetzt in der 27.ssw.liebe grüße und ich würde mich freuen hilfe oder tips zu bekommen.gruß-katharina.
    Antwort
  • schlammzicke2006@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2006 09:05
    ich würde mich auf beiträge freuen,da ich wirklich mir sorgen mache....!
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2006 09:11
    Oh je,da ist dein Beitrag wohl etwas "untergegangen",hm? Kann dir leider echt nicht sagen,woran deine Probleme liegen könnten, kann mir aber gut vorstellen,daß dein Baby irgendwie drückt und die Nerven reizt! Aber ich denke irgendwie,wenn es dem Baby unangenehm wäre,dann würde es sich doch drehen,oder? Die Kleinen sind doch recht aktiv und nehmen sich einfach den Platz,den sie brauchen,oder? Es tut mir sehr leid,daß ich dir nicht wirklich helfen konnte,aber ich drück dir die Daumen,daß sich hier noch andere melden!!! Ansonsten: Arzt fragen?! Liebe Grüße Bossi
    Antwort
  • insa.krechel@zed.com
    Superclubber (433 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2006 09:28
    Hallo. Ichhatte mich auch nicht gemeldet, da ich keine Antwort weiß. Aber ich bin mir sehr sicher, dass Du dem Kind nicht weh tun kannst. Das hat die Natur schon ganz gut eingerichtet. Vielleicht drückt es Dir schon auf ein Organ, aber ich würde mal die Hebamme oder Deinen FA fragen, wie man sich da Erleichterung verschaffen kann. Ich wünsche Dir ansonsten eine schöne SS! Liebe Grüße, KIK
    Antwort
  • quirlywhirl@aol.com
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2006 09:33
    Hi Schlammzicke, mach dir keine Sorgen, dein Baby wehrt sich nur, aber wehtun tust du ihm garantiert nicht. Die meißten Babys fangen an zu strampeln, sobald Mama länger zeit sitzt, meins übrigens auch. Bevorzugtes Hobby: kräftige Tritte in den rechten Rippenbogen, äußerst angenehm :-) Tipps vom Physiotherapeut: immer mal aufstehen, Dehnübungen, Beckenkreiseln ect. und am besten auf einem Gymnastikball oder einem Sitzkissen bzw. Sitzkeil sitzen (also Po höherlagern als den Rest) eine sachöne Restschwangerschaft noch
    Antwort
  • schlammzicke2006@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 05.07.2006 13:18
    vielen dank für eure beiträge.bin jetzt ein bisschen beruhigter,wenn ihr sagt das ich dem baby nicht wehtun kann.das ist halt auch meine größte sorge gewesen.vielen lieben dank und noch eine schöne heiße woche für euch.-ich kann mich gar nicht mehr rühren ohne das mir die suppe läuft.hoffe es ergeht euch einigermaßen besser.liebe grüße-katharina.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.