My Babyclub.de
moischi@aol.com

Antworten Zur neuesten Antwort

  • moischi@aol.com
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 24.02.2003 09:47
    Mein Sohn (10 M) trinkt viel zu wenig, an manchen Tgen auch gar nichts. Ich habe ihn bis Ende 9. M. morgens und abends gestillt, bis zum 6. M. voll gestillt. Er verweigert die Flasche und die Schnabeltasse. Aus einer richtigen Tasse kann er bereits trinken, lehnt dies aber ab. Wer hat ähliche Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen ?
    Antwort
  • evy.bueter@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 05.06.2003 13:38
    Ich kann dir leider nicht helfen, mir geht es aber genauso, und Antworten auf deine Frage würden mich brennend interessieren!

    Bei uns ist es noch nicht ganz so kritisch, da ich meinen Sohn (10 Mo) noch 2-3 Mal am Tag stille. Er kann aus der Trinklerntasse trinken, spielt aber lieber damit herum... Ich habe alles versucht - Fläschchen, Glas, Trinklerntasse, Wasser, Schorlen, Tees - aber egal was er bekommt trinkt er über den Tag verteilt nur ca 20 ml.

    Die Zähne kann es eigentlich nicht sein, weil es so gewesen ist seit ich ihn nicht mehr voll stille (also 4 Monate). Auch vorher hat er nur bei sehr großem Hunger das Fläschchen genommen wenn ich mal nicht zu Hause war.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.