My Babyclub.de
name des monats? nach promi-vorbild??

Antworten Zur neuesten Antwort

  • mirjue@web.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 06.07.2007 21:54
    was haltet ihr vom neuen vornamen des monats??
    eher hop oder top?
    weiß nicht warum jetzt gerade henry es zum vornamen des monats gebracht hat nur weil jetzt einige promieltern den für sich entdeckt haben...
    was haltet ihr davon kinder nach promi vorbildern zu benennen?
    dann kann man ja gleich einen aus den top 10 nehmen
    Antwort
  • mirjue@web.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 07.07.2007 21:00
    jetzt hatte ich soviel geschrieben alles weg.
    also nochmal kurzform:
    in der schule war ein mädchen das hatte gleichen vor und zunamen.lehrer hat uns durchnummeriert, kam mir echt blöd vor. will nicht dass es meinen kindern halt mal genauso geht, dass noch 5 andere mit gleichem namen rumlaufen...
    Antwort
  • sabine.sibel@hotmail.de
    Juniorclubber (46 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2007 11:50
    Hallo Mia,
    ich find es auch nicht weiter schlimm, wenn man sich von Promis inspirieren läßt. Aber ich finde auch es kommt ein wenig auf den Ruf des Namenvetters an. Ich käme zum Beispiel nie auf die Idee meine Tochter "Paris" zu nennen. Auch wenn ich den Namen an sich ganz ok finde. Aber ich glaube das die "echte" Paris sich noch einige Skandale leisten wird in ihrem Leben und ich würde nicht wollen, das mein Kind in irgendeiner Form damit in Verbindung gebracht wird.... auch wenn das jetzt vielleicht ein bißchen weit gedacht ist.

    Auf jeden Fall schließe ich mich Mia an. Ich hatte auch immer mindestens 2 andere mit meinem Namen in der Schulklasse. Das war manchmal ziemlich ätzend. Und Top Ten? Soviele Geschmäcker kann man mit "10" Namen sowieso nicht treffen.

    LG Sabine

    LG
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.