My Babyclub.de
nächtliche Still-Mahlzeit

Antworten Zur neuesten Antwort

  • sabinemuellerheim@web.de
    Gelegenheitsclubber (8 Posts)
    Eintrag vom 08.01.2007 12:01
    Meine Tochter ist 11 Monate alt, schläft noch nicht durch, und ist nachts nur zu berühigen, wenn sie gestillt wird. Wie kann ich Ihr die nächtliche Stillmahlzeit abgewöhnen, damit sie dann - vielleicht - durchschläft??
    Antwort
  • tina.gerster@freenet.de
    Powerclubber (88 Posts)
    Kommentar vom 12.01.2007 19:18
    Hi Sabine, also ich kann dir leider auch nicht sagen wie das funktionieren könnte. Mein Kleiner schläft auch nich durch. Aber ich kann dir empfehlen, mal die Rubrik "Baby und Familie" durchzustöbern. Da werden die meisten Schlafprobleme durchdiskutiert. Vielleicht ist ja auch was für dich dabei. LG, Tina
    Antwort
  • lillychen
    Superclubber (187 Posts)
    Kommentar vom 16.01.2007 22:38
    Hallo Sabine! Stillst Du noch ganz? Wenn nicht, dann gibt Ihr doch Nachts abgekochtes Wasser. Dann merkt sie, das es Nachts nicht schmeckt. Auch kannst Du sie mal ein wenig schreien lassen, nicht sofort anlegen. Und lass am besten das Licht aus (oder mach nur eine schwache Lampe an). Sie muss den Unterschied zwischen Tag und Nacht lernen. Auch solltest Du sehr wortkarg sein. Mehr weiss ich auch nicht. Manchmal sind es kleine Dinge die helfen.
    Viel Glück wünsche ich Dir!
    Antwort
  • nina-heller@web.de
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2007 14:41
    Hallo Sabine
    ich wollte bei meiner Kleinen auch nächtliche Stillmahlzeiten reduzieren. Sie kam 5-7 malnachts nuckelte nur ein paar Schlückchen und schlief weiter.
    Auch ich konnte sie nur mit stillen beruhigen.Bei allem anderen wurde sie immer wacher. Geklappt hat es auf Anhieb als mein Mann die nächtlichen Aktionen übernommen hat. Von ihmhat sie sich mit Wasserflasche, Schnuller, rumtragen,... beruhigen lassen. War aber alles nicht so interssant wie Mamas Brust. Und so hat sie nach etwa 2 Wochen bis 5 Uhr durchgeschlafen, da stille ich sie dann.
    LG Nina
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.