My Babyclub.de
partnerschaft

Antworten Zur neuesten Antwort

  • stoepppl@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 28.07.2006 06:07
    hallo zusammen.
    ich bin echt am boden zerstört.
    folgendes ich habe meinen krümel vor 4 wochen bekommen.
    nun habe ich wieder lust auf zärtlichkeiten und sex mit meinem partner.
    aber er ist total abweisend, kommt immer immer mit ausreden, wie zb er ist müde oder wir müssten verhüten. ja nun habe ich kondome gekauft und es passiert nix, nur komischer weise will er schon befriedigt werden mit dem mund. aber ich habe nix davon. ich komm mir so scheisse vor. ekelt er sich vor mir ich weiss es nicht, es macht mich so traurig und verzweifelt. diese thema führt zwischen uns immer zum streit obwohl ich das nicht will. möchte eigentlich das gefühl haben eine frau zu sein sein die von ihrem partner begehrt wird. :-( wäre lieb wenn jemand antwort weiss mir keinen rat mehr

    gruss steffi
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 29.07.2006 10:25
    Hallo Steffi, trotz allem erstmal herzlichen Glückwunsch zu deinem Krümel! War dein Mann bei der Geburt dabei? Und hat er "alles" gesehen? Ich hab zwar noch keine Erfahrung damit (bin grad noch schwanger), aber habe schon öfters gehört, daß Männer nach der Geburt Probleme haben,ihre Frau als FRAU zu sehen. Daß sie sich nicht trauen "einzudringen", weil sie gesehen haben, wie da das Kind raus kam, daß sie den Intimbereich nicht mehr als sexuelles Lustzentrum sehen können,sondern als Ort des Schmerzes...Ich weiß nicht,inwieweit das zutrifft und kann dir wohl damit auch nicht wirklich helfen, oder? Vielleicht sprichst du ihn mal darauf an,ob das sein könnte? Schließlich hast du ein Recht auf Ehrlichkeit! Und andere Männer wären bestimmt froh,wenn ihre Frau schon "so schnell" wieder Lust auf Sex hätte...Liebe Grüße Bossi
    Antwort
  • simone.seewald@gmx.de
    Juniorclubber (38 Posts)
    Kommentar vom 07.08.2006 08:09
    Hi Steffi!
    Bei uns war das ganz genauso!!!!! Bis ca. 2 Monate nach der Geburt wollte mein Männe auch überhaupt keinen Sex. Ich hatte einen Kaiserschnitt. Aus diesem Grund, hat er von "da unten" während der Geburt gar nichts gesehen! Trotzdem wollte er nicht... Ich habe ihn auch die Zeit gegeben und einfach nicht mehr nachgefragt. Ich war zwar ziemlich traurig, weil ich dachte "Toll, jetzt bin ich nur noch Mutter und keine Frau mehr"..... Jetzt weiß ich aber woran es lag. Ich habe erst die Pille wieder genommen, als meine Periode nach 9 Wochen wieder kam. Aus diesem Grund hätten wir vorher mit Kondom verhüten müssen. Der Gedanke hat ihm gar nicht gefallen. Er war halt von vorher verwöhnt. *grins* Jetzt nehme ich die Pille, und es ist wieder alles in Ordnung! Ich hoffe, dass es bei Euch auch schon bald wieder klappt. Alles Liebe Simi
    Antwort
  • andreaschneidewind@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (19 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 20:00
    Hi Steffi,

    also mein Ex-Mann war bei der Geburt unserer Tochter dabei und hat alles gesehen und danach ging es bei uns bergab. Er hat sich richtig vor mir geekelt und konnte es mir nicht sagen also hat er dicht gemacht. Das er mich damit mehr verletzt hat als wenn er es angesprochen hätte hat er nicht gesehen. Versuche behutsam deinen Partner darauf anzusprechen. Wir haben es leider nicht geschafft. Jetzt lebe ich in einer neuen Beziehung und erwarte im November ein Baby und steh mit gemischten Gefühlen vor der Frage ob er dabei sein soll nach der Erfahrung. Viel Glück für euch und viel Freude mit Krümel :-)
    Antwort
  • klinge_colista@arcor.de
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 12.08.2006 11:22
    Hallo! Da sieht man mal wie unterschiedlich es doch bei jedem einzelnen laufen kann. Mein Partner war bei der Geburt dabei und hat echt ALLES gesehen. Er wollte auch recht schnell wieder Sex. Sobald ich überhaupt wieder zu Hause war. Dafür hatte ich erstmal gar keine Lust, weil ich immer viel zu müde war. Ich würde aber auf keinen Fall meinen Mann "ander" befriedigen wenn ich selber Lust habe. Ich denke mal, dann wird er bald auch wieder von selbst kommen (wenn er es nicht mehr aushält). Vielleicht liegt es ja auch wirklich an den Kondomen. Versucht doch mal ganz normal darüber zu reden und nicht zu streiten. Das kann manchmal schon helfen. Alles Gute und LG Carina
    Antwort
  • rebecca_schuler@web.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 21:46
    Hallo, davon dass der Mann nach der Geburt keine Lust mehr hat, kann ich ein Lied singen... aber bei mir geht es nicht um ein paar Wochen sondern mittlerweile um mehr als 1 Jahr!! Seit dem 8. Schwangerschaftsmonat wollte er nicht mehr, und jetzt ist die Kleine 10 Monate alt und wir haben keinen Sex. Es ist für mich sehr schlimm, er kann es auch nicht erklären, er meint, er habe einfach keine Lust! Kennt noch jemand solche extremen Zeiträume?

    Liebe Grüße
    Rebecca
    Antwort
  • y.grabitz@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (16 Posts)
    Kommentar vom 21.08.2006 08:09
    Huhu...

    Bei uns war es auch sehr extrem. Mein wollte ab dem 5. SSM nicht mehr mit mir schalfen. Auch nach der Geburt hat es mehrere Monate gedauert. Ich war darueber auch sehr traurig. Aber ich glaube es gibt keinen Grund zur Beunruhigung. Männer brauchen halt auch ihre Zeit alles zu verarbeiten. Mittlerweile laeuft es wieder ok, zumal wir auf ein 2. Kind hinarbeiten. Ich kann es verstehen wir man sich fuehlt, aber es wird wieder besser werden.
    Auch bei anderen Frauen weiss ich, dass es etwas laenger dauern kann.
    Gruende koennen z.B. auch das Stllen oder das baby welches im Elternschlafzimmer schlaeft sein.
    Gruss und ganz viel Geduld
    Kurze
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 11.09.2006 14:22
    Hej, mein Mann war bei der Geburt meines mittleren dabei und er hat sich überhaupt nicht geekelt, er war stolz auf meine Leistung und stolz auf seinen Sohn. Und der Sex klappte hinterher wieder einwandfrei... die Geburt der Großen hatte er leider verpasst, da er Dienst hatte (Bund) und das Baby zu schnell... ;-)
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.