My Babyclub.de
pda?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • claudia_specialk@hotmail.com
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 09.11.2004 11:41
    hallo,
    ich erwarte momentan mein zweites kind und freue mich schon voll. allerdings, wenn ich so an meine erste geburt denke, habe ich schon etwas angst. ich lag 30 std. in den wehen, und mein bindegewebe wollte meinen sohn einfach nicht "hergeben". schliesslich musste er mit saugglocke geholt werden. diesmal habe ich stark über eine epiduralanästhesie nachgedacht. ich würde mich freuen von zahlreichen erfahrungsberichten zu hören, damit ich vielleicht etwas besser bescheid weiss.
    Antwort
  • familieassmann@tiscali.de
    Powerclubber (81 Posts)
    Kommentar vom 31.01.2005 11:32
    Hallo Claudia,

    meine erste Geburt war auch sehr schlimm. Mein Sohn wurde ebenfalls mit Saugglocke geholt, wobei ich schon soweit weggetreten war, daß ich eigentlich fast nichts mehr mitbekommen habe. Nicht lange danach bin ich wieder schwanger geworden und ich bin es wieder relativ locker angegangen. Insgesamt war ich gute zwei Stunden im Krankenhaus bis meine Tochter da war. Die Geburt war total easy, ohne jegliche Schmerzmittel (so wie auch beim ersten Mal) und ich kann auch nur empfehlen, einfach mit positiven Gedanken daran zu gehen. Ich zumindest bin ziemlich stolz auf mich selbst, daß ich meine beiden Kinder so entbunden habe. Wäre die zweite Geburt allerdings so verlaufen wie die Erste, dann weiß ich nicht so genau, wie ich mich entschieden hätte.
    Also, eine schöne Schwangerschaft noch und eine tolle zweite Geburt wünschen ich Dir. Viele Grüsse Jenny
    Antwort
  • anne-kathrin_benner@web.de
    Gelegenheitsclubber (21 Posts)
    Kommentar vom 15.02.2005 16:05
    Hallo claudia!ich bin auszubildende zur kinderkrankenschwester und habe in der schule das fach gynokologie bei einer gyokologin die selbst mutter von zwei kinder ist!ich selbst habe noch keiner kinder möchte aber trotz allem was ich schon in der praxis gesehen habe trotzdem welche haben!meine gyndozentin hatte bei der zweiten geburt auch eine PDA.allerdings ist das kind per sectio (kaiserschnitt) zur welt gekommen!sie meinte die PDA war das beste was ihr passiern konnte da der katheter noch zwei tage liegen gelassen wurde!so wurde auch der schlimmste schmerz nach der sectio genommen!!
    ich selbst stelle es mir auch sehr schmerzhaft vor wenn eine PDA gelegt wird.allerdings habe ich von allen frauen die ich betreut habe die eine PDA bekommen haben nur positives gehört!ich wünsche dir eine gute geburt!!gruß anne
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.