My Babyclub.de
schwanger nach fehlgeburt?was mein ihr

Antworten Zur neuesten Antwort

  • rgenhagen@aol.com
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Eintrag vom 21.03.2007 11:58
    hallo ihr lieben.brauche mal eure erfahrungen bzw.meinungen.wir wünschne uns ein zweites kind.unsere große ist 4jahre.hatte am 31.12.06 eine ausschabung in der 8w.habe am 3.2.ganz normal meine tage gekriegt.und warte nun seit dem auf meine nächste mens.hätte am 9.2.07 kommen müssen hatte auch ein ziehen als ob sie kommen war aber nicht so.1 tag später hab ich ein ss-test gemacht war negativ.ne woche später wieder einen war leider wieder negativ(allerdings ohne morgenurin).was soll ich tun?noch einen machen?bei meiner 1ss.waren auch alle tests negativ und ich war trotzdem schwanger.das ziehen im unterleib ist weniger geworden nur ab und an mal da.meine brüste spannen und jucken.ausfluss ist auch vermehrt.was denkt ihr kann man nach einer ausschabung schon wieder schwanger sein?darf ich noch hoffen doch schwanger zu sein.es wäre so schön.freue mich auf eure antworten.lg lenamaus
    Antwort
  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 21.03.2007 13:29
    Huhu,

    tut mir leid zu hören, daß Du eine FG hattest.
    Es kann sehr gut sein, daß sich Dein Zyklus noch nicht eingependelt hat. Nach meiner Ausschabung damals hat es auch ein ziemliches Durcheinander bei mir gegeben. Allerdings habe ich mich auch dermaßen unter Druck gesetzt, so schnell wie möglich wieder schwanger zu werden. Die Psyche spielt dabei auch keine kleine Rolle, denke ich.
    Wenn Du es aber ganz genau wissen willst, dann gehe lieber zum FA.
    Wenn Dein Körper und deine Seele bereit sind, kann es sehr gut möglich sein, daß Du wieder schwanger bist. Ich drücke Dir ganz doll die Daumen.
    LG
    Antwort
  • rgenhagen@aol.com
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 21.03.2007 13:39
    hi sonja schön das du so schnell auf mein problem reagiert hast.wie war das damals bei dir und wann hat es dann geklappt bei dir?ich setze mich eigentlich jetzt erst unter druck seit ich gemerkt habe meine mens kommt nicht.seit dem habe ich eigentlich erst wieder den ständigen gedanken BIN ICH schwanger???zudem kommt noch dazu das ich vor 2 tagen erfahren hab das meine freundin ss ist.lg
    Antwort
  • sonjanaujoks@gmx.de
    Superclubber (327 Posts)
    Kommentar vom 21.03.2007 20:20
    Hallo,
    also bei mir war das so, daß ich erstmal mein gesamtes Leben "aufgeräumt" habe.
    Und dann, ein Jahr später, neue Liebe neues Glück. Das Unglaubliche war , daß ich genau!!! ein Jahr nach meiner FG festgestellt habe, daß ich schwanger bin. Wie ein Zeichen!
    Während meiner "schlechten" Zeit war auch eine Freundin von mir schwanger und ich war sooooo neidisch. Es viel mir unglaublich schwer, mich richtig für sie zu freuen. Habe immer gedacht, warum nicht ich?! Aber als der Kleine dann da war, war das alles vergessen. Es tat mir sogar ausgesprochen gut, mich um ihn zu kümmern. War wie eine Therapie für mich. Tja, und dann lernte ich meinen jetzigen Freund kennen.....
    Es ist wirklich nicht leicht mit all dem fertig zu werden.Vor allen Dingen, wenn man diesen Kinderwunsch verspürt und sich nichts sehnlicher wünscht. Ich hoffe, daß Du und dein Mann ein wenig gestützt werdet. Reden hat mir auch sehr geholfen. Auch wenn ich mein Sternchen nie vergessen werde, bestimmt dieses Ereignis nicht mehr mein Leben. Es ist noch immer da, versteh mich nicht falsch bitte, denn die Erfahrungen, die ich "drumherum" gesammelt habe, waren alles andere als schön. Und es nimmt mich immer noch ganz schön mit, wenn ich höre, daß wieder eine Schwangerschaft glücklos verlief. Dann nehme ich meine kleine Tochter immer ganz fest in den Arm und bin dankbar, daß es sie gibt...
    Du merkst, es beschäftigt mich ab und an noch sehr.
    Ich hoffe, Du wirst die Kraft finden, die Du brauchst und gebe die Hoffnung nicht auf.
    Ich war übrigens in der 11. SSW "damals".
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.