My Babyclub.de
unerfahren!!!!

Antworten Zur neuesten Antwort

  • maria.lalumia@web.de
    Juniorclubber (48 Posts)
    Eintrag vom 11.08.2007 12:03
    Mir ist es ehrlich gesagt etwas peinlich aber ich muss es nun einfach mal fragen.
    Ich war was Sex angeht ziemlich spät dran. Habe erst mit 23 das 1. Mal Sex mit meinem (nun) Mann gehabt.
    Da ich nie die Pille eingenommen habe, und uns Kondome zu doof sind, passen wir auf.
    Mein Mann ist da sehr einfühlsam und läßt mich immer zuerst....
    Nachdem wir nun eine Tochter haben und ich nun weiss wie es ist, wenn mein Mann in mir kommt, finde ich es immer sehr komisch, das das Sperma immer aus meiner Vagina läuft. Ich finde es sehr unangenehm. Ist es normal oder an was liegt es??
    Ich hoffe ich werde ich nicht ausgelacht oder belächelt, ich weiss in der heutigen Zeit ist die Frage vielleicht blöd, aber ich meine es vollkommen ernst.
    Hoffe auf ernstgemeinte Hilfe
    Danke im voraus
    Antwort
  • maria.lalumia@web.de
    Juniorclubber (48 Posts)
    Kommentar vom 12.08.2007 12:02
    Liebe Mimi
    danke für deine Antwort.
    Ist es denn generell bei jeder Frau so, bei dir auch, oder ist es nicht so ganz normal?
    Antwort
  • linora
    Gelegenheitsclubber (22 Posts)
    Kommentar vom 13.08.2007 15:37
    Hallo Molarella! Ich gehe danach auf Toilette , dabei kommt eigentlich alles raus. Und auch damit die Harnröhre freigespült wird. Da Sex ja nicht steril ist werden auch jede Menge Keime in die Harnröhre gebracht. Mit eine der Hauptursachen für Blasenentzündung ist Sex, deswegen Toilette danach ; ...... und man wird das Sperma los.
    Übrigens, Temperatur messen in Verbindung mit der Schleim Methode hat denselben Index wie die Pille , besagt eine vor Kurzem veröffentliche Studie. Zumindest für diejenigen die nicht gerade Stillen.
    Ob Dein unangenehmes Empfinden normal ist ? Ich gehe an die ganze Sache ironisch heran. Sex ist das unhygienischste der welt, stell Dir das ganze mal in der Microbiologie vor. Ein riesiges Schlachtfeld von Keimen, schwimmend in schleim und zu guter letzt noch Sperma, welches sich mit dem sauren Milieu der Scheide wahre Schlachten liefert. Nur in der Gebärmutter u im Eileiter kann es überleben. Wie im Science - Fiction Film.OK - ist nicht jedermanns Sache, aber wenn ich in dieser Art und Weise darüber nachdenke , ..........finde ich es vollkommen natürlich.
    Antwort
  • babyballerinasarah@hotmail.com
    Juniorclubber (39 Posts)
    Kommentar vom 05.10.2007 10:01
    hallo molarella, ich finde es überhaupt nicht schlimm was du hier gefragt hast. ich hatte auch nie mit jemand anderem als meinem ehemann sex und hatte anfangs (ich habe mit 19 geheiratet, jetzt bin ich 21 und wir erwarten im februar unser erstes baby) überhaupt keine ahnung, dass das sperma überhaupt wieder rausläuft. mein mann hat nach unserem ersten mal mit pille und ohne kondom (leider waren wir da noch nicht verheiratet, mir wäre es lieber wenn wir gewartet hätten) gefragt, ob ich irgendwo ein tuch oder so hätte. ich habe gefragt warum weil ich echt keine ahnung hatte. fand ich zu der zeit auch etwas ekelig als das dann alles rausgelaufen ist aber inzwischen habe ich da überhaupt kein problem mit. ich gehe dann auch eben auf toilette und falls immer noch nicht alles raus ist klemme ich mir halt noch ein taschentuch zwischen die beine während wir weiterkuscheln. ich denke, dass jeder für sich selbst eine lösung finden muss. lg sarah
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.