My Babyclub.de
vom tisch mitessen, aber was kochen?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • katlmare@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (7 Posts)
    Eintrag vom 29.04.2005 12:11
    hallo, meine tochter ist nun fast 7 monate alt und ißt mittags recht fleißig. (bisher gläschen-kost) ich möchte sie nun langsam an unseren mittagstisch mit nehmen und frage mich was ich den nun so alles kochen könnte. leider hat sie noch kein zähnchen und kann so auch nicht beissen. aber das wäre ja kein problem schließlich gibts ja nen mixer. was habt ihr am anfang gekocht? bitte helft mir weiter. Ständig kartoffelpüree ist nämlich auch nicht gut.
    Antwort
  • dwa-wora@web.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 30.04.2005 13:26
    Hallo Kathrin! Mein Sohn würde vorgestern 9 Monate und ich gebe im schon seit vier Monaten selbstgekochte Suppen und Gemüse. Ich habe Hänchenschenkel auf kleine Stücke gesägt so kann ich immer ein kleines Topfchen Suppe kochen. Koche ich ganz normal -Fleischbrühe, Kartofel in Stücke, Karote, Reis, Kleine Zwiebel, aber ganz (nicht geschnitten) - Diese mußt du aber wenn die Suppe fertig ist rausnemen, dann das ganze einfach pürieren. Aber du kannst für Abwechslung staat Reis mal Nudel, mal Buchweizen oder anderes nehmen. Ich koche immer für zwei Tage, denn soviel ich weiss - Gerichte mit Fleisch muss man am nächsten Tag afbrauchen.
    Du kannst auch verschiedene Gemüsesorten garen und zusammenpassende Pürieren.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.