My Babyclub.de
ÜBELTÄTER,WER WEISS RAT

Antworten Zur neuesten Antwort

  • zeuss@aushannover.de
    Powerclubber (77 Posts)
    Eintrag vom 25.08.2007 09:00
    hallo.wer kann uns helfen.meine tochter(1jahr)hat seit 2 monaten husten.es fing mit einer erkältung an,seitdem hustet sie nachts.mal mehr,mal weniger.morgens hustet sie sich dann den schleim ab,und dann geht es eigendlich tagsüber.dazu hat sie dann frühs noch eine schnotternase.waren schon bei 2 ärzten.:ihre lunge ist frei.jetzt bekommt sie ein granulat(singulair)und im notfall astmaspray. ? sie hat doch kein astma.muss ich das verstehen?habe mal gehört,dass das auch die zähne sein können?sie bekommt ungelogen,ein zahn nach dem anderen.mittlerweile gerade 2 backenzähne durch.sind das die übeltäter?lg
    Antwort
  • oggy7@web.de
    Superclubber (178 Posts)
    Kommentar vom 25.08.2007 20:12
    Hallo, ob das die Übeltäter sind, weiß ich nicht wirklich, was wahrscheinlich ist, ist die geschwächte Abwehr durch den Durchbruch der Zähne, was die Heilung behindert.
    Ich weiß wie es Euch geht, meine Tochter hatte, nachdem sie das Jahr geworden war, immer wieder irgendwelche Infekte, auch einen hartnäckigen Husten darunter, der sich ebenfalls über Wochen hinzog.
    Allerdings haben wir kein Asthmaspray bekommen, finde ich unbegründet auch überflüssig.
    Wir haben dann leihweise ein Inhaliergerät verschrieben bekommen und haben zweimal am Tag inhaliert, danach trat dann eine Besserung ein.
    Singulair hatten wir auch in Tablettenform, ob sie nun geholfen haben weiß ich nicht . Für den Notfall, meist ja in der Nacht, haben wir Rectodelt Zäpfchen, das ist höher dosiertes Prednison, aber das nur im Notfall.
    Wegen inhalieren würde ich den KiA mal fragen, das fand ich sehr gut.
    Alles Gute und gute Besserung
    Antwort
  • zeuss@aushannover.de
    Powerclubber (77 Posts)
    Kommentar vom 26.08.2007 13:19
    hallo oggy.waren es auch 2 monate lang,der husten?war es dann mit dem inhaliergerät endgültig weg?lg
    Antwort
  • oggy7@web.de
    Superclubber (178 Posts)
    Kommentar vom 26.08.2007 14:54
    Also so lange hatte sie den Husten nicht, aber so über 4 Wochen zog sich das auch hin.
    Also, mit Ambroxol Saft am Tag und Inhalieren zweimal täglich hat es dann ca. eine Woche gedauert, bis der Husten weg war. gegen den Reizhusten in der Nacht hatten wir Silomat Saft.
    LG
    Antwort
  • mirlynn@web.de
    Superclubber (350 Posts)
    Kommentar vom 27.08.2007 16:50
    Hallo Josehine! Meine Tochter hat auch immer mal wieder Husten, und dann auh über einen längeren Zeitraum hinweg. Vorallem hat sie Husten, wenn sie mal wieder Zähne bekommt. Mein Kinderartzt hat gesagt, dass das mit dem Zahnen zusammenhängt. da bildet sich wohl schneller Schleim und Speicher, der dann Nachts im liegen, den Rachenraum herunter läuft. Zudem kommt ja noch dazu, dass sie immer mal wieder leichte Infekte bekommen. Toi, Toi, Toi, davon sind wir seit mehreren Monaten so ziemlich verschont geblieben. Probiers doch mal mit einer Tasse Hustentee abend und Morgends. Übrigens hat meine Tochter auch gerade zwei Backenzähne bekommen, und dabei zwei Tage abends Fieber gehabt. Letztes mal, hatte sie auch eine Erkältung, als Zähne kamen. Also, keine Panik, das kommt vor. Astma muss das nicht gleich sein. LG
    Antwort
  • zeuss@aushannover.de
    Powerclubber (77 Posts)
    Kommentar vom 04.09.2007 20:50
    hallo alina.jetzt jagst du mir ja einen schreck ein.was ist denn manifestiert?meine maus schläft im schlafsack.im moment ist sie mal wieder erkältet.husten,schnupfen,durchfall.habe aber festgestellt,das ihr 4ter backenzahn kommt.bin mal gespannt,wie es ihr geht,wenn die erkältung weg ist.wie sind die denn auf den schimmeltest gekommen?lg
    Antwort
  • zeuss@aushannover.de
    Powerclubber (77 Posts)
    Kommentar vom 05.09.2007 20:47
    hallo alina.ne,wir wohnen nicht im altbau.schimmel habe ich jedoch (noch)nicht entdeckt.wie gesagt,hat sie im moment eine erkältung.kann dir erst weiter berichten,wenn sie wieder gesund ist.wenn sie aber weiter husten sollte,könnte ich doch mal auf verdacht sie mal gegen schimmel testen lassen?oder was meinst du?lg
    Antwort
  • zeuss@aushannover.de
    Powerclubber (77 Posts)
    Kommentar vom 06.09.2007 13:08
    hi alina.dank dir erstmal.ihr gehs schon besser.bin gespannt.wenn sie dann immer noch hustet,werde ich das mal in angriff nehmen.mit dem schimmeltest.ic hberichte dir dann,in den nächsten tagen,wie es um sie steht.lg
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.