My Babyclub.de
Übelkeit und Durchfall während der Schwangerschaft

Antworten Zur neuesten Antwort

  • angel1983unna@gmx.de
    Powerclubber (87 Posts)
    Eintrag vom 04.01.2007 11:39
    Hallo ihr lieben, ich hab seit ungefähr 6 Tagen Magen Darm beschwerden....ich kann nur nicht einordnen ob das mit der schwangerschaft zu tun hat oder doch ein Virus oder so ist....vielleicht erzähl ich mal wie alles angefangen hat....am 30.12. habe ich 1 Liter Multivitamin saft getrunken (hatte da so unglaublichen Durst drauf....) aber das war kein Normaler sondern Light! Danach fing das ganze an mit Magen grummeln, blubbern und ab auf die Toilette! Seit dem ist mir mal schlecht...mal wieder nicht mal bin ich total schlapp und groggi, mal ist der stuhlgang etwas besser, nicht normal aber auch kein durchfall mehr, und mal bin ich topfit....gestern zum beispiel war eigentlich alles ok, bis nachmittags da musste ich mich die ganze zeit immmer wieder hinsetzen weil ich so schlapp wurde, dann haben wir uns abend swas zu essen bestellt, habe dann Spaghetti Bolognese gegessen...hatte da echt hunger drauf....ging auch ganz gut, nur heute morgen als ich zur arbeit kam, bekam ich richtig bauchkrämpfe wie bei echt starken blähungen und musste ganz schnell zum klo rennen! danach ging es mir wieder gut....und nun (mittlerweile ist ja mittag) wird mir wieder etwas übel.....Ich kann das echt nicht einschätzen ob das von der Schwangerschaft kommt....hat jemand von euch ähnliche Probleme....ansonsten werd ich morgen mal meinen FA besuchen :-) Würd mich über antworten freuen.....Lieben Gruß Alex
    Antwort
  • sweetlemonkiss19@aol.com
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 04.01.2007 12:03
    Hi liebe Alex!

    Also bei mir war es so ähnlich wie bei dir, zumindest die ersten 15 SSW.
    Ich hatte andauernd (aber nicht täglich) Probleme mit dem Magen. Krämpfe Durchfall, und Bauchweh warn die Folgen davon.
    Schlecht wars mir oft nach den Mahlzeiten und vorallem am Abend.
    Das ist aber völlig normal.
    Der Körper muß sich erstmals an die neue Umstellung gewöhnen und die ersten 3 Monate sind deshalb oft kritisch.
    In welcher Woche bist du denn?
    Nun bin ich in der 22 W. und ich kann mich nicht wirklich beschweren :-)
    Meine Tipps dazu;
    -> Öfters kleine Mahlzeiten am Tag (belastet den Darm nicht so sehr)
    -> Darauf achten was du ißt, Süßkram fettiges etc erstmals weglassen bis es dir wieder besser geht.
    -> Eine Wärmeflasche oder ein bad wirkt manchmal Wunder
    -> Und Massagen mit Ölen ebenfalls :-)

    Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

    Lg
    Jenni
    Antwort
  • angel1983unna@gmx.de
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 04.01.2007 12:08
    Ja das mit der Wärmflsche hilft mir auch immer...und Tee wirkt auch gut, also sollte ich wohl doch mal ein bischen drauf achten was ich esse..... :-) ich hatte mir nur sorgen gemacht das es doch eher ein Magen-Darm.Virus sein könnte....mir macht halt der Durchfall sorgen weil man ja normalerweise immer liest das Verstopfung typisch in der SS ist! Hatte ich bis der Durchfall kam :-) Bin jetzt in der 7. SSW also noch ganz am Anfang :-)
    Antwort
  • sweetlemonkiss19@aol.com
    Superclubber (109 Posts)
    Kommentar vom 04.01.2007 12:21
    Ja also in der 7 SSW. hat es mir auch angefang mit Übelkeit usw.
    Das hat sich auch die ersten 3 Monate wie gesagt so hingezogen.
    Aber mit vielen Dingen kann man die Wewechen lindern ;-)
    Ich würde dir echt raten mit dem Essen/Trinken aufzupassen da hatte ich nämlich auch die meisten Probleme.
    Auch Eier etc. kann deinem Magen die laune verderben.
    Probier einfach aus was dir schmeckt und gut tut.
    Achja und immer kleine Portionen :-)
    Antwort
  • angel1983unna@gmx.de
    Powerclubber (87 Posts)
    Kommentar vom 04.01.2007 12:52
    Ich werd die nächsten Tage auf jedenfall drauf achten und dann mal schauen ob es sich bessert......ich danke dir auf jedenfall schon mal das du mir ein wenig die Angst nehmen konntest!!!!! :-)))
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.