My Babyclub.de
Starke Ischiasschmezen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • stellameyer@alice-dsl.de
    Juniorclubber (34 Posts)
    Eintrag vom 14.11.2007 09:42
    Hallo ihr lieben, bin in der 17 wo und habe seid gestern stake ischiasschmerzen kann weder liegen noch sitzen wollte mal fragen wer noch so drunter leidet und was ihr dagegen macht lg
    Antwort
  • miloren@versanet.de
    Superclubber (138 Posts)
    Kommentar vom 14.11.2007 16:42
    Hallo Kleeblatt, da gibt’s nur eins: WEINEN! Ne, jetzt mal im Ernst. Tut schon höllisch weh die ganze Geschichte. Ich hab das schon ein paar Wochen und teilweise so schlimm, dass ich dachte, wenn ich bewegen dann bin ich gleich gelähmt. Ich war schon 2 Mal im Krankenhaus und wenn man so 2 ½ Wochen liegt, dann bilden sich die Rückenmuskeln zurück. Tja, jetzt hab ich eine Gehilfe und bekomme Akupunktur. Manchmal hilft es auch auf dem Ball zu sitzen und die Hüfte zu kreisen. Wenn gar nichts mehr geht, dann besorg dir so einen Bauchgurt von ANITA oder so das hilft schon mal. Wenn du baden darfst hilft auch schon mal Wärme. Tja und ansonsten tröstet es dich vielleicht das es ab Mitte Juli wieder aufwärts geht…..so nach deiner Entbindung meine ich. Manchmal dauert es auch nicht lange und das Baby dreht sich an einen anderen Fleck und liegt nicht mehr auf einem Nerv und schwupp….schon ist der Schmerz weg. Also, halt die Ohren steif und alles Gute für euch beide. Bis denne
    Lieber Gruß
    Mela
    Antwort
  • christineortmann@yahoo.de
    Juniorclubber (36 Posts)
    Kommentar vom 16.11.2007 21:45
    Hallo, ich hatte letzens auch starke ischiasschmerzen.... konnte nicht sitzen und nicht laufen lag dann 2 tage nur im bett und hatte die ganze zeit ne wärmflasche drauf... das hilft echt! nun ist es wieder fast weg! LG Tina
    Antwort
  • Igelschneuzchen21
    Powerclubber (61 Posts)
    Kommentar vom 19.11.2007 12:47
    Hallo,

    Hatte das in meiner SS fast die ganze Zeit über und das ist echt lästig man fühlt sich wie gelähmt :-/
    Mir hat geholfen ein warmes Bad, viele Bettflaschen und ein homöopathisches mittel...
    Leider was ich gar nicht mehr genau wie das hieß aber bei google findet man so etwas schnell. Würde ich jedem empfehlen der darunter öfters leidet!
    Lg Jenny
    Antwort
  • Aurelia
    Superclubber (331 Posts)
    Kommentar vom 20.11.2007 07:56
    Hallo,

    bin noch ganz frisch schwanger (6+6 SSW) :-) und habe seit zwei Tagen ähnliche Probleme - Rückenschmerzen, die bis ins linke Bein ausstrahlen - bin ein bisschen verunsichert, warum diese Beschwerden schon so früh da sind. Habt Ihr `ne Ahnung??

    Bei mir hat eine Wärmflsche gestern wenigstens Linderung verschafft; wobei meine Frauenärztin auch meinte, dass man diese nicht zu warm machen sollte. Meine Beschwerden werden besser, wenn ich nicht liege, sondern mich bewege (oder sitze).

    Liebe Grüße an alle.
    Antwort
  • Corazon
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2007 14:37
    Hallo,

    ich habe auch seit einigen Tagen starke Rückenschmerzen. Bin in der 17. Woche und arbeite am PC. Nachmittags ist es echt oft die Hölle die ganze Zeit hier sitzen zu müssen. Könnte auch grad heulen.
    Was ist der Unterschied zwischen Rückenschmerzen und Ischiasschmerzen? Der sitzt ja auch im Rücken. Wenn ich stehe oder liege ist es besser - nur das Sitzen ist schrecklich und ich muss ja noch bis Mitte März arbeiten. Weiß echt nicht wie ich das aushalte wenn es nicht besser wird, habt ihr noch Tips für mich?

    Liebe Grüße.
    Antwort
  • Aurelia
    Superclubber (331 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2007 14:58
    Hallo, ich habe erstmal von meinen Rückenschmerzen geschrieben, weil ich noch nicht so genau einordnen kann, ob die Schmerzen vom Ischias kommen.
    @Corazon: Hast Du die Möglichkeit auf der Arbeit ein Körnerkissen zu machen? Viell. macht es die Wärme erträglicher.

    Dir gute Besserung und liebe Grüße.
    Antwort
  • Corazon
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 21.11.2007 15:36
    Hallo,

    nein, habe leider keine Möglichkeit dazu mir ein Körnerkissen warm zu machen. Ich lauf dann halt soviel wie möglich rum, aber das geht ja auch nur begrenzt. Mal sehen wie lange es gut geht ohne das ich die Wand hochlaufe. Ich hoffe es legt sich wieder. Bei meinem ersten Kind hatte ich null Probleme, aber das ist schon ne Weile her.

    Gruß
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.