My Babyclub.de
Brauche dringend euren Rat

Antworten Zur neuesten Antwort

  • nil77
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 28.11.2007 12:09
    Hallo Ihr Lieben,
    habe mich heute angemeldet und hoffe ihr könnt mir Info geben.
    Mein NMT ist heute und Mens ist nicht in Sicht. Seit Eisprung + 6 Tage habe ich fast tgl. Ein Ziehen gehabt als käme die Mens. Seit zwei Tagen (vor allem Nachts) habe ich ein sehr starkes Ziehen links unter dem Hüftknochen (strahlt manchm. bin ins Bein).
    Gestern Nacht bin ich mehrmals davon aufgewacht.Heute morgen habe ich mit Morgenurin getestet allerdings hatte ich nur einen 25er und der hat ganz klar negativ angezeigt! dieses Ziehen links geht nicht weg aber dieses Ziehen als käme die Mens habe ich heute gar nicht mehr. Sorry ich kanns nicht besser beschreiben!
    Nun habe ich angst es könnte ne eilerssw sein! weil das links so heftig ist. Wer hatte das schonmal? Könnte man denn so früh überhaupt schon schmerzen haben?
    Vielen Dank schonmal
    niL
    Antwort
  • manuela.woldmann@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 28.11.2007 14:56
    hallo nil77. ich würde an deiner stelle lieber mal zum arzt gehen denn mit eileiterschwangerschaft ist nicht zu spaßen. geh aber nicht vom schlimmsten aus, denn auch die einnistung kann etwas schmerzen bereiten, eine freundin hatte auch mega schmerzen und dachte schon an etwas schlimmes aber da war auch alles ok. sie war ganz normal schwanger. bei mir war der erste ssw test auch negativ und ich war trotzdem schwanger :-) also keine panik. aber den arzt würde ich trotzdem fragen. alles gute
    Antwort
  • wolke151181
    Powerclubber (72 Posts)
    Kommentar vom 28.11.2007 16:33
    Hallo Nil77!
    Ich kann dich zuerst mal ein bisschen beruhigen. Eine Eileiterschangerschaft tritt sogar sehr häufig auf. Zu 90% kann sich aber das Ei von selbst befreien und es geht ab. Das merkt eine Frau normal gar nicht. Schlimm wird es erst, wenn es nicht von selber abgeht. Aber das merkt man meist erst ab der 5. bis 6. SSW. Und zwar hättest du dann Schmierblutungen und starke Schmerzen, die nicht aufhören (also immer). Und dein SS-Test wär positiv.
    Ich denke, du bist vielleicht körperlich etwas geschwächt und hast deinen Eisprung bzw. die Einnistung nur stark bemerkt. Mir geht es momentan genauso wie dir. Mit den selben Symptomen. Nur dass ich die letzten zwei Tage leichte Blutungen hatte, die aber allerdings, vom FA abgeklärt, ovulationsbedingt sind. Eine Wärmflasche oder ein heißes Bad hilft Wunder!
    Ich drück uns beiden kräftig die Daumen, dass alles so klappt, wies sein sollte!!!
    Gruß, Claudia
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.